Trybe – die neue Plattform für Produkttest

Wenn mich jemand Fragt wie ich zum Bloggen gekommen bin, dann kann die Geschichte schon etwas länger dauern. Doch alles fing vor genau 8 Jahren an, als ich mit 19 an meinem allerersten Produkttest teilnehmen dürfte. Es war ein Zufall, das ich davon lass und inzwischen, ist es für mich ganz normal. Zum Anfang meines Hobbys, als Produkttesterin meine Zeit zu vertreiben, teste ich ausschließlich Kosmetik. Heute geht es weit hinaus und so dürfte ich in den Jahren sogar Möbel testen. Doch geht es hier heute nicht um meine Erfahrung als Produkttesterin, sondern um eine neue Plattform, bei denen ihr selber Regelmäßig mit etwas Glück interessante Produkte aus allen Bereichen testen dürft.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Erster Eindruck: Trybe, heißt die neue Seite, die sich nicht nur auf ein Thema spezialisiert haben. So könnt ihr aktuell euch für Test, im Bereich Kleidung, Kinderlöffel oder Pflegeprodukte von Nivea bewerben. Selber Versuche ich mein Glück bei den Kinderlöffel, da ich diese sehr praktisch finde.

Auf der Seite habe ich mich selber gut zurechtgefunden, da diese einen einfachen Aufbau hat. Ich finde es gut, das hier auf zu viel Schnick schnack verzichtet wurde. Ebenso findet man ohne Probleme alle wichtigen Fakten. Impressum, Ablauf der Produkttest und Datenschutz.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Rückblick mit Trybe: Aktuell kann man sich für 4 Produkttest bewerben. Tshirt von Techfresh, Zalando Sportkleidung, Kinderlöffel und Snake Catcher. 

Es liefen aber auch schon ein paar, bei denen auch unsere lieben Kleinen nicht zu kurz kommen. Ob Windeln von Pampers, Spielzeug oder Trinkflasche. Selber fand ich den Test von Obi ganz interessant und finde es schade, das ich leider erst jetzt von der Seite erfuhr.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Ich bin nun selber seit einiger Zeit bei Trybe und bin gespannt, was mich in den nächsten Wochen so erwarten wird. 

Liebe Grüße