Terminplaner von Mein-Taschenkalender

Ich liebe es zu Reisen, nehme gerne an Veranstaltungen teil und besuche so oft es geht Messen. Doch es kommt oft vor, dass ich Termine wieder vergessen und mich im Nachhinein ärgere, bestimmte Veranstaltungen nicht besucht zu haben. Aber auch mit dem Bloggen, bin ich oftmals Planlos herangegangen und wusste manchmal gar nicht, wo ich anfangen soll. Doch damit ist jetzt Schluss.

In diesem Jahr habe ich mir einen niedlichen kleinen Terminplaner anfertigen lassen. Ganz nach meinen Wünschen, ganz nach meinem Geschmack und das alles dank „Mein-Taschenkalender“. Und damit ich auch darin den Überblick behalte, hat jedes Thema ihre eigene Farbe.

„Mein-Taschenkalender“ bietet neben dem Terminplaner, noch Notizbücher, Wandbilder und weiteres Zubehör an. Doch heute geht es nur um den Terminplaner in Din-A6. (Möglich auch in Din-A5, 15×14 cm und als Foto-Wandkalender)

***********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ************

2017 – Das Jahr voller Überraschungen

***********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ************

Schon eine Idee, wie dein Kalender aussehen soll? Also bei mir schon, den die Farbe war schnell gewählt. Ich liebe die Farbe Pink und es war von vornherein klar, dass mein Terminplaner diese Farbe enthalten soll. Aber da Geschmäcker natürlich verschieden sind, gibt es noch viele weitere Farben, bei denen sicherlich auch etwas für euch dabei ist. Selbst die Gummischnur, gibt es in 8 verschiedenen Farben. Für mein Design, reichte ein weißes aus. Außerdem kannst du zwischen „Classic und Premium“ wählen. Meine Wahl viel auf Classic. Der Preisunterschied liegt hierbei aber gerade Mal bei 2€. Unterschiede zwischen den zwei ist unter anderen der Umschlag, sowie das Verschlussband.

Bei der Classic-Variante, wird das gewünschte Motiv oder auch das eigene Bild,
auf einem Karton gedruckt. Anschließend wird dieser nochmals mit
einem durchsichtigen Kunststoffumschlag geschützt.

Ist die Farbe gewählt, geht es an die Schrift? Ich habe mich ganz klassik für 2017 entschieden und zusätzlich  den Satz „Das Jahr voller Überraschungen“ dazu schreiben lassen. Zusätzlich kann man noch die Schriftart wählen. Farbe und mit der Schrift zufrieden? Dann kannst du noch ein Design wählen. Zum Beispiel Eulen, so wie ich?! Muster, Bäume, Herzen, Schmetterling, Fußball. Es wird einiges geboten und wird für jeden Typ Mensch angepasst.

***********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ************

Das Designen des Kalenders ging recht schnell und ganz ohne Probleme. Ich habe mich sehr gut zurechtgefunden und mein Terminplaner in nu fertig gewesen. Auch die Bestellung, verlief ohne weitere Probleme. Dazu einfach seine Daten eingeben und Bestellung abschicken. Bezahlen kann man unter anderen per Paypal, sofort Überweisung oder auch per Lastenschrift.

Geliefert wurde mein Päckchen mit der DHL und das nach wenigen Tagen. Das Päckchen hatte die Ideale Größe und es wurde auf unnötiges Verpackungsmaterial verzichtet. Sofort war ich Feuer und Flamme und mein Terminplaner wurde mit neuen Terminen für Blogbeiträge und Festlichkeiten bestückt.

Im Din-A6 hat die optimale Größe und passt in jeder Handtasche. Ideal, weil ich besonders unterwegs auf Plakaten Termine für Festlichkeiten oder Veranstaltungen finde und diese sofort notieren kann. Und wie ihr im unten Bild erkennen könnt, geht es auch im Inneren des Buches, Mädchenhaft weiter. 8 verschiedene Farben stehen euch zur Auswahl, 3 Themen und viele weitere Extras.

Noch mehr Inhalt in so einem kleinen Kalender.  Der Taschenkalender besitzt nämlich noch zwei Blöcke mit Anhängen auf den letzten Seiten. Du kannst aus den vielen Themen frei auswählen. Jeder Block umfasst 8 Seiten und hierbei habe ich mich für Linien entschieden. Diese nutze ich für weitere Notizen oder Blog-Ideen, die mir unterwegs einfallen.

– Jahresübersicht 2017 – Linien – Jahresübersicht  2017 / 2018 – Geburtstagskalender  Linien – Familie & Gesundheit  – Gitter – Linien und Gitter – Notenlinien – Telefon und Adressen – Schüler 2017/2018 für DE und AT –  Reise – Familie und Freizeit – Jahresübersicht Namenstage auf Seite 8

Mit meinem Kalender bin ich mehr als zufrieden und kann in diesem Jahr ganz ohne Stress und Vergesslichkeit in die Wochen steigen. In diesem Jahr, werde ich nichts verpassen, werde auf Blogbeiträge vorbereitet sein. Jetzt bin ich aber auch ganz gespannt über eure Meinungen! Wie gefällt euch mein Design? Wie bereitet ihr euch auf Blogbeiträge vor und habt ihr vielleicht sogar auch so einen Kalender?

Bestellen und designen kann man im Online-Shop Mein-Taschenkalender!

Liebe Grüße