Schlafe für immer von Mary Higgins Clark

Vor 15 Jahren wurde Casey Carters Verlobter ermordet – der steinreiche, berühmte Philantrop Hunter Raleigh III. Die Beweislast gegen Casey war erdrückend, auch wenn sie stets ihre Unschuld beteuerte und behauptete, während der Tatzeit tief geschlafen zu haben. Als Dornröschen-Mörderin verspottet, wurde sie zu langjähriger Haft verurteilt. Nun ist sie wieder frei und wendet sich hilfesuchend an Laurie Moran, die Fernsehjournalistin, die alte Verbrechen aufklärt. Denn auch nach ihrer Entlassung ist Caseys Martyrium nicht vorüber: Keiner glaubt an ihre Unschuld, nicht einmal ihre eigene Mutter. Auch Laurie Moran weiß nicht recht, wie sie den Fall einordnen soll. Dennoch nimmt sie ihn an – sie ahnt ja nicht, welches Unglück sie damit in Gang setzt.

Band 4 der Laurie-Moran-Serie

Casey ist eine von der Öffentlichkeit verurteilte Mörderin. Sie soll ihren Mann erschossen haben, doch beteuert sie immer wieder ihre Unschuld. Jetzt ist sie frei, möchte aber den Fall aufklären und sitzt nun im Büro von Journalistin Laurie Moran. Casey erzählt ihr alles, doch niemand will ihr glauben. Auch Laurie weiß nicht so recht, was sie davon halten soll, will Casey am Ende aber doch helfen. Schnell stellt sich raus, es gibt mehr Menschen in Hunter und Caseys Leben, die einen Motiv gehabt hätten, Hunter Raleigh zu ermorden.

Die Story geht eigentlich ziemlich ruhig los, doch schnell stieg Spannung auf, die sich bis zum Ende hin durchzog. Es fiel einem sehr schwer, dass Buch wegzulegen und so, musste ich immer weiterlesen um endlich selber die Wahrheit kennenzulernen. Autorin Mary Higgins Clark hat es aber geschickt gemacht. Sie legt in die Story von Schlafe für immer oft falsche Fährten, sodass man nie weiß, was als nächstes passierte und wer nun wirklich der Mörder ist. Vielleicht war es ja doch Casey? Zumindest ich stellte mir immer wieder die Frage. Aber genau das ist es auch, was ich von diesem Buch erwartet habe. Ich kenne bereits einige Bücher von Mary Higgins Clark, unter anderen das Buch In der Stunde deines Todes, das erste Band der Laurie-Moran-Serie. Ein ganz wichtiger Punkt, was die Story sehr lebhaft darstellen ließ, war die Schreibweise an sich. Das Buch wird in unterschiedlichen Sichtweisen geschrieben.

Die Charaktere sind sehr real. Es gibt zwei Hauptcharaktere, die in diesem Buch voll und ganz im Mittelpunkt stehen. Zum einen natürlich Casey (Kathrine) Carter, sowie Fernsehjournalistin Laurie Moran. Man hat hier nicht sonderbar das Gefühl gehabt, als hätte sich Mary diese Geschichte ausgedacht. Vielmehr wurde man mitgenommen auf eine erschreckende Welt mit traurigen Ende. Es bleibt also zu hoffen, dass auch Band 5 ein voller Erfolg wird. Es geht schon oft ziemlich zur Sache, sodass sie ideal in das Genre Thriller hineinpasst.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

  • Titel: Schlafe für immer: Thriller (Laurie-Moran-Serie, Band 4)
  • Autor/in: Mary Higgins Clark
  • Preis: 20,00€
  • Verlag: Heyne Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453271106
  • Seiten: 384 Seiten
  • Erschien: 14. Mai 2018

Mary Higgins Clark, geboren in New York, lebt und arbeitet in Saddle River, New Jersey. Sie zählt zu den erfolgreichsten Thrillerautoren weltweit. Mit ihren Büchern führt sie regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten an. Sie hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u.a. den begehrten »Edgar Award«. Zuletzt bei Heyne erschienen: »Einsam bist du und allein«.

Liebe Grüße