Familie / Lifestyle Buchrezension / Film & Fernsehn

Neu im Ameet-Verlag Teil 1: Harry Potter & Horse Club

Werbung/ Es gibt nichts Schöneres, als neue Bücher in den Händen zu halten. Als Kind, mochte ich ja Bücher nicht so gern. Allerdings bereue ich es heute. Habe ich so viele schöne Bücher in meiner Kindheit verpasst. Daher gehe ich mit meinen Kindern ganz anderes um. Sie haben eine beachtliche Auswahl an Büchern und dürfen sich jederzeit ein neues Abenteuer heraussuchen. Mein Großer zum Beispiel ist ein großer Fan der LEGO-Bücher aus dem Ameet-Verlag und dürfte sich schon über einige Ausgaben erfreuen. Auch im Herbst gibt es vom Verlag neuen Lesestoff. 3 von ihnen möchte ich euch heute vorstellen.

Das Harry-Potter-Handbuch

  • AMEET Verlag, 112 Seiten,
  • 15,2 x 22,9 cm, Hardcover,
  • € 9,99 (D) / € 10,20 (A),
  • ISBN 978-3-96080-350-8

Magisches Wissen über die Helden aus Harrys Zauberwelt

Spannende Infos über die berühmtesten Zauberer der Harry Potter-Welt begleitet durch farbenfrohen Illustrationen, erwecken das Buch zum Leben. Sei es um seine Kenntnisse über die Hogwarts-Freunde aufzufrischen oder Neues zu lernen – das Handbuch stellt den perfekten Wegbegleiter eines jeden Harry PotterTM-Fans dar.

Ein schönes, gleichzeitig interessantes Buch. Nicht nur für Kinder sehr lesenswert, sondern auch für echte Fans . Im Buch gibt es viel zu lesen. Hauptsächlich über die Charaktere der Filme. Und zwar über jeden. Ob über Luna Lovegood, Remus Lupin oder Lord Voldemort. Alle sind verdrehten und spannend vom Verlag vorgestellt. Die Schrift hat eine vernünftige Größe und ist ideal für Leseanfänger geeignet. Auch die Darstellung der Figuren finde ich sehr Kinderfreundlich.

Das magische Suchbuch

  • AMEET Verlag, 32 Seiten,
  • 24,0 x 31,6 cm, Hardcover,
  • Mit LEGO® Minifigur
  • € 12,99 (D) / € 13,40 (A),
  • ISBN 978-3-96080-352-2

Auf der Suche nach den Geheimnissen der LEGO® Harry PotterTM Welt

Jeder Harry PotterTM Fan wird mitgenommen auf eine Reise in die magische Welt des berühmtesten Zauberers aller Zeiten. In den abwechslungsreichen und aufwendig gestalteten Bildern und auf der Suche nach Zauberern, verborgenen Gegenständen und Wesen kann jeder Betrachter ganz neue Details finden. Hier wimmelt es nur so von magischen Heldentaten und spannenden Szenen mit beliebten Charakteren. Durch da vielseitige Buch kommt jeder Harry Potter Fan auf seine Kosten.

Dieses Buch ist in einer Art „Wimmelbuch“ gehalten. So finden sich auf zwei Seiten ein großes Bild, unter anderen von der Winkelgasse. An der Seite befinden sich Figuren/ Charaktere die nun gesucht werden sollen. Die Bilder finde ich klar, Kinderfreundlich und hübsch anzusehen. Zu lesen gibt es im Buch nichts, sodass es auch für jüngere Kinder etwas interessante ist. Dazu gibt es noch die Lego-Figur von Snape.

Das verschollene Pferd

  • AMEET Verlag, 128 Seiten,
  • 20,5 x 28,8 cm, Softcover,
  • € 8,99 (D) / € 9,30 (A)
  • ISBN 978-3-96080-362-1

Das Abenteuer der Horse Club-Freundinnen geht weiter

Das Lesebuch erzählt von einem gefühlsstarken Abenteuer aus der Horse Club-Welt, das die Herzen der Horse Club-Fans höher schlagen lässt. Eine spannend erzählte Geschichte um Pferde und Freundschaft mit liebevollen Charakteren und Illustrationen sorgen für ein aufregendes Leseerlebnis.

Dieses Buch enthält eine schöne, spannende und kindgerechte Geschichte. Ideal für Mädchen im Alter von 8 Jahren und älter. Die Schrift ist groß, es enthält keine Fremdwörter und die Story ist sehr verständlich geschrieben. Bilder im Buch gibt es kaum. Sie sind schwarz-weiß und nur dezent im Buch verteilt. Das Finde ich allerdings gar nicht so schlimm. Schön finde ich, dass man keine Bücher zuvor kennen muss, um es zu verstehen. Jede Geschichte ist für sich geschrieben.

Liebe Grüße