Mary Kay® Mineral Cheek Colour Duo

– Sponsored Post – Dieser Beitrag enthält Werbung –

Kaum ist der Frühling angekommen, so dürften wir auch schon die Hitze des Sommers spüren. Ich freue mich, dass die Sonne den Weg durch die dicken Regenwolken gefunden hat und denke jetzt nur noch an den Urlaub. Doch bis es soweit ist, werden wir kleine Ausflüge in den Zoo oder in den Freizeitpark vornehmen und genießen das warme Wetter, auch am Abend beim Grillen. Damit man mir, meine Freude am Frühling ansieht, nahm auch meine Gestalt wieder etwas Farbe in Form von bunter Kleidung, pinkem Nagellack und auffälliger Kosmetik an. Dabei stieß ich vor einiger Zeit an das „Mary Kay® Mineral Cheek Colour Duo“, das ich euch heute sehr gerne Vorstellen mag.

Mary Kay wurde im Jahre 1963 von Mary Kay Ash gegründet. Ihr Augenmerk liegt hierbei auf Dekorative Kosmetik. Doch auch Cremes und Parfüm findet man im Sortiment. Die Produkte sind seit 1986 in Deutschland erhältlich, der Firmensitz in Deutschland ist München. 

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Jede Palette bietet einen schönen Rouge-Ton und eine ergänzende Highlighter-Farbe zum einfachen Verblenden und Definieren der Wangenknochen. Für einen dezenten Look, nutzt man ein wenig vom Highlighter direkt über den matten Rouge-Ton. Für ein Auffälliges Make-up, trägt man das Rouge auf der Wangenmitte auf, anschließend den Highlighter entlang der oberen Wangenknochen. Die Duo-Palette kostet 22€. 

Den Mary Kay® Mineral Powder Foundation Brush gibt es für 15€. Obwohl er durch seine kurzen, dichten Borsten „aus Naturhaar“ für eine Powder Foundation bedacht ist, lässt er sich ebenso auch gut zum Auftragen des Rouge nutzen. 

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Auch wenn auf den Bildern zwei Produkte zusehen sind, so will ich heute nur auf das Cheek Colour Duo eingehen. Dieses enthält 2 kleine Paletten mit den Farben „Juicy Guava“ und „Ripe Watermelon“, sowie zwei matten auffälligen Rouge-Töne

Wer mich kennt, der weiß das ich solche Produkte eigentlich nicht nutze. Doch hatte mich an diesem Tag die Neugier gepackt. Im Jahr 2015, als dieses Produkt erschienen ist, dürften 50 Testerinnen diese bereits kennenlernen. Dazu fand ich vor einiger Zeit einen beeindruckenden und interessanten Bericht, der mich sichtlich neugierig machte. Jetzt, wo mein Produkt eingetroffen ist, merkte ich schnell, „es ist gar nicht so einfach, es richtige auftragen“. Aber irgendwann ist immer das erste Mal und so versuchte ich mich, an das Hervorheben meiner Wangen.

Das Rouge, wie ich feststellen musste, hat eine sehr leichte Textur. Der Puder ist so fein, dass es leicht krümelt und man hier sehr vorsichtig sein muss. Doch von der Haut wird es gut angenommen und sieht es dann erstaunlicherweise natürlicher aus, als ich vorerst annahm. Mit ein wenig Übungen und einige Tage später, habe auch ich gelernt wie man das Rouge richtig einsetzt und bekomme es hin, meine Wangen etwas schmaler aussehen zu lassen. 

Alles im allem ein gutes Duo, das Man vielseitig einsetzen kann. Obwohl dieses Puder, sehr leicht ist und etwas krümelt, finde es Preislich dennoch ganz gut. Das Puder/Rouge hält Stunden auf der Haut ohne dabei blasser zu werden und lässt sich Abends problemlos abwaschen. Ebenso trocknet es die Haut nicht aus. 

Liebe Grüße

*Die Produkte wurde mir kostenfrei zur Verführung gestellt. Es enthält meine persönliche Meinung, die von der Kooperation unbeeinflusst bleibt.