Familie / Lifestyle Buchrezension / Film & Fernsehn

Hör mal (Soundbuch): Wie die Tiere klingen vom Carlsen-Verlag

Werbung / Ein Sachbuch der besonderen Art! Schon mal einen Leierschwanz gehört? Oder einen Pistolenkrebs? Nicht? Na dann los! In diesem Buch besuchen wir die spannendsten tierischen Bewohner unseres Planeten und hören, was sie für erstaunliche Geräusche machen. Die Reise geht vom Nordpol bis zum Südpol, vom heimischen Mischwald bis zum Amazonas, vom Himalaya bis zur Savanne. Auch Australien und die Alpen sind einen Besuch wert. Auf den prächtigen Seiten lassen sich die tierischen Bewohner in ihren Lebensräumen entdecken und es gibt zahlreiche spannende Informationen. 
Infotainment pur!

Unsere Kinder lieben Bücher in allen Formen und Farben. Äh, ich meinte natürlich in alle Themen und Aufmachungen. Vor allem wenn es um Tiere geht, sind Bücher immer herzlich willkommen. Im Carlsen-Verlag gibt es einige Bücher, die das Herz unsere Kinder höher schlagen lässt. Unter anderen die „Hör Mal Bücher“, von denen ich euch einige bereits vorstellen dürfte. Neben den kleinen gibt es jetzt auch größere die uns nebenbei ein wenig über die Tierwelt aufklären. Das Buch „Wie die Tiere klingen“ ist mit 16 leicht auslösbare Sounds ausgestattet und hat eine Gesamtspielzeit von ca. 250 Sekunden.

Durch leichtem Druck auf die farbig markierten Punkte auf der rechten Seite jeder Doppelseite, werden die Geräusche aktiviert. Kinder ab 3 Jahren können die Bücher so problemlos alleine bedienen.

Alle Titel der Reihe unterliegen strengen Sicherheitsanforderungen und Qualitätskontrollen. Jeder Soundknopf wird vor der Auslieferung auf seine Funktionsfähigkeit geprüft.

Das Buch finde ich persönlich sehr hübsch gestaltet und zeigt einige Tiere dieser Welt. Ob Tiere des Waldes, im Meer oder Afrika. Eine gute Mischung mit interessanten Geräuschen. Unserer Jüngsten macht es Freude, die Knöpfe zu drücken und den Stimmen zu lauschen und nachzumachen. Wir reisen mit dem Buch einmal um die Welt und können neben jedem Tier, wichtige Informationen erlesen. Dazu gibt es noch einen kleinen Text zu dem jeweiligen Land.

Die Knöpfe befinden sich immer auf der rechten Seiten. BZW. sind alle Knöpfe eigentlich auf der letzten Seite und wir drücken quasi durch die einzelnen Blätter. Deswegen gehen gerade die auf den ersten Seiten etwas schwer. Die Abbildungen der Tiere sind allerliebst und das Buch ist mit vielen Details ausgestattet.

Hör mal: Wilde Tiere

Brüllende Löwen, trompetende Elefanten, singende Gibbons, laut rufende Wellensittiche, heulende Wölfe und der unvergleichliche Gesang der Orcas – all das gibt es in diesem Buch zu hören und zu sehen. Eine Tier-Expedition um die ganze Welt. Vollkommen ungefährlich und schon für Mitreisende ab 2 Jahren. 

Auch dieses Buch ist Zuckersüß. Die Aufmachung sehr Kindgerecht, der Text sehr verständlich. Der Knopf befindet sich auch hier auf der rechten Seiten. Das Büchlein enthält 6 leicht auslösbare Sounds mit einer Gesamtspielzeit von 60 Sekunden. Wir haben bereits einige dieser Bücher und können sie sehr empfehlen. Darunter die Bücher „Am Meer“, „Im Zoo“ und auch „Die Tierkinder“. Ich finde die Auswahl unter den Büchern sehr beachtlich und die Themen sind weit gestrickt.

Liebe Grüße