Gesunde Ernährung im Alttag – Stressfrei gehts immer

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist wichtig, doch nicht immer ganz so einfach. Zumindest mir, fällt es oftmals schwer nur gesundes zu essen und oft siegt dann der innere Schweinehund. Doch was ist richtig, was falsch? Was gehört auf den Teller und was sollte lieber in Maßen gegessen werden? Es gibt so viele Bücher darüber, dass die Verwirrung groß scheint. Fakt ist aber, nur wer das isst was einem schmeckt, der ist auch glücklich. Oder würdet ihr etwas essen, dass es euch sogar nicht schmeckt, nur weil es 100kcal weniger hat?

Für viele ist gesunde Ernährung aufgrund von hohen Preis auch ziemlich teuer. Dabei ist fertig Essen, meist um das 30 fache teurer. Heute geht es allerdings nicht speziell um ausgewogenen und gesunde Ernährung, sondern um meine ersten 5 Tipps & Tricks, etwas Gesünder durchs leben zu kommen.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥
Tipp 1: Wasser hält uns Fit

Trinken ist wichtig, ganz klar. Gerade jetzt im Sommer solle mehr zur Flasche *Wasser* gegriffen werden. Auch wenn Wasser vielleicht nicht jeden schmeckt, spart man sich hierbei einiges an kcal ein, denn wie leider noch nicht alle wissen, hat Wasser 0kcal und hilft einem zudem, innere Giftstoffe auszuscheiden. Nebenbei ist Wasser gut für Haut, Haar und all unsere wichtigen Organe. Zuckerhaltige Getränke jedoch helfen uns nur bedingt den Durst zu löschen und wirken zudem, dass wir mehr Durst haben. Bei 2 1/2 Liter die wir trinken sollen, sind das bei Cola zum Beispiel schon 1.075kcal. Ganz schön viel, oder? Auch Saft sollte hier nur in kleinen Mengen getrunken werden, den auch in ihnen steckt viel Zucker.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥
Tipp 2: Gemüse und Obst kann teuer sein, muss es aber nicht

Bananen für 1,49€ das KG, Äpfel 1,99€ und die Erdbeeren die so lecker aussehen, kosten zum Montag auch gerne mal noch 2€. Klar, zum Anfang der Woche steigt der Preis von Obst und Gemüse. Ratsam ist es daher immer kurz vor Ladenschluss zu gehen, am besten jedoch Samstag eine halbe Stunde vor Schließung. Eine Studie hat beobachtet, dass Gemüse und Obst oft nur wenige Cents kosten. So gab es in unserem Lidl Gurken für gerade einmal 11Cent, Erdbeeren für 49Cent und Bananen für 51 Cent das KG. Viele Händler bekommen mittwochs Ware, es lohnt sich also auch dienstags mal hineinzuschauen.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥
Tipp 3: Geh nicht mit leeren Magen Einkaufen

Davon kann mein Freund ein Lied singen. Wer mit leeren Magen einkaufen geht, kauft viel zu viel und meist eher ungesunde Speisen. Ob Schokolade, fertig Essen oder andere Süßspeisen. Dabei hilft es oft einfach was Kleines zu essen. Wer natürlich erst geht, wenn nichts mehr im Haus hat, sollte mit Einkaufszettel gehen und dem passendem Kleingeld. Ach ja, die Geldkarte dann natürlich auch am besten Zuhause lassen. Das ist meine Einkaufsfalle immer gewesen. Wer nicht direkt aufs Geld schauen muss, greift gerne noch zu ungesunden Snacks.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥
Tipp 4: Es darf auch mal der Imbiss von Nebenan sein

Ja ja, ich kann sie bis hierher hören. Die Menschen, die sagen, wer Abnehmen und/ oder sich gesund ernähren will, sollte nicht zum Imbiss gehen. Dabei gibt es auch hier längst gesunde Speisen. Unter anderen liebe ich unseren, der nur wenige Meter entfernt ist, auch wenn wir uns selten sehen. Aber auch online Lieferdienste sind praktischer, als man denkt. So gibt es unter anderen Lieferheld, der uns durch seine Werbung mehr als bekannt sein müsste. Aus den Lieferdiensten sich das passende Aussuchen, gleich online bezahlen und wenige Minuten nachdem eintreffen zu Hause, könnte es schon an der Tür klingeln. Hierfür geben wir unsere Stadt/ PLZ ein und er zeigt uns, welche Lieferdienste uns zur Verfügung stehen. Größere Städte haben hierbei natürlich mehr Auswahl. Und da man online unter anderen über Paypal zahlen kann, braucht man nicht einmal das nötige Geld zu Hause. Für Vegetarier und Veganer kommen hierbei nicht zu kurz. Ich kaufe meistens meinen Salat mit Hähnchen hier, oder auch Vollkornnudeln mit einer Soße, die viel Gemüse enthält.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥
Tipp 5: Bewegung hält uns Jung

Jetzt wo die Sonne wieder lacht, zieht es uns vermehrt nach draußen. Ob eine Radtour durch den Wald, der Spaziergang durch den Park oder die paar Meter zum Einkaufen. Ja, auch einkaufen sollte man am besten zu Fuß machen. Das hält uns nämlich davon ab, viel zu viel kaufen und wir schaffen es, nur wichtige Dinge mitzunehmen. Wer will, bei der wärme auch gerne zu viel schleppen.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Es ist nicht immer einfach das richtige zu tun, nicht immer einfach, die richtige Entscheidung zu treffen. Doch wer sich und seinem Körper etwas Gutes tun will, der kann in kleinen Schritten anfangen. Mit meinen 5 Tipps wäre dies zumindest ein Anfang. Nächste Woche gibt es 5 Tipps, mehr Bewegung im Alttag einzubauen. 

Liebe Grüße

 

Beiträge, die dich interessieren können:

Stylisch & wiederverwendbar – Coffee-to-Go-Becher aus Bambus von ebos.

Unboxing: Degustabox März – die leckere Überraschungsbox