Extrem: Mord ist dicker als Blut von Symone Hengy

Meine ersten Worte und ein Riesen dank geht zuerst an das Hybrid Verlag, sowie an Michael S., nur durch ihnen war es mir möglich, dieses Buch überhaupt zu lesen. Als ich vor wenigen Wochen zum ersten Mal das Cover sah, fand ich es schon vom ersten Moment an recht interessant. Der Klappentext war kurz und enthielt nur weniger Spoiler zur Story. Ein Grund also, um die Geschichte mit Gloria Siegel und ihrem Team zu verfolgen. Das Buch, ist bereits das 3. Band dieser Reihe. Gelesen habe ich noch keines davor, was dem Lesespaß aber nicht schadet. Jedes Buch, so erscheint es mir, ist unabhängig von Einader.

Symone Hengy arbeitete als Ingenieurin, leitende Angestellte im öffentlichen Dienst, als Steuerfachangestellte, Bibliothekarin, Webdesignerin und Versicherungsfachfrau, bevor sie sich ganz dem Schreiben zuwandte.Symone Hengy ist ehrenwertes Mitglied der Autorenvereinigung deutschsprachige Kriminalliteratur Das SYNDIKAT e.V. Außerdem wurde sie in die Autorinnenvereinigung Mörderische Schwestern e.V. aufgenommen.Unter ihrem Pseudonym Mo Siegel veröffentlicht sie spannende Bücher anderer Genres, wie Romantik-Thriller, Mytery-Thriller und Fatansy.
ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥
Explosion: Heiß abserviert *Band 1*

Hotelgast verstümmelt und angezündet! Auf Profilerin Dr. Gloria Siegel und ihr junges Team wartet ein neuer Fall. Am Werk ist eine Serienmörderin, die bereits fünfzehn Mal zugeschlagen hat … und nicht aufhört. Ihre Opfer sind Anzugträger, Männer mit Macht und Einfluss. Was treibt die Täterin an? Ist sie eine verletzte Persönlichkeit oder tut sie es aus bestialischer Lust? Während das Jugendteam für ihren zweiten Fall eifrig Hypothesen aufstellt, geht der geheimnisvolle Alexander Buschbeck den Fall von ganz anderer Seite an und kommt der Täterin näher als jedes ihrer Opfer.

 

Ekstase: Tödlicher Rausch *Band 2*

In Dresden treibt ein Serienmörder mit höchst eigenwilligen Vorlieben sein Unwesen. Eine klare Aufgabe für die attraktive Fallanalytikerin Dr. Gloria Siegel. Allerdings verweigert ihr die Bürokratie ein erfahrenes Analyseteam, worauf die gewiefte Profilerin ein ungewöhnliches Projekt ins Leben ruft, ein Jugendprojekt für Studenten und frisch ausgebildete Kommissare. Wie werden sich die vier Neulinge in ihrem ersten Fall schlagen? Sollen sie die Hilfe des geheimnisvollen Alexander Buschbeck annehmen, der wie ein Hellseher ins Herz des Mörders blicken kann? Wie ist dieser Mann wirklich mit dem Täter verbunden? Ist er vielleicht selbst der Mörder?

 

Extrem: Mord ist dicker als Blut *Band 3*

Eine Studentin, bestialisch im Schlaf ermordet. Grund genug, um das Team rund um die Profilerin Gloria Siegel an diesen Fall zu setzen. Unterstützt von dem mysteriösen Alexander Buschbeck, dem hellseherische Fähigkeiten nachgesagt werden, finden sie in dem Bruder der Toten rasch einen Verdächtigen. Doch so eindeutig scheint der Fall nicht zu sein. Dazu kommt, dass es jemand offenbar auf die Profilerin abgesehen hat. Eine Serie von Anschlägen auf Gloria erschwert nicht nur den Fall, sondern bedroht sogar ihr Leben und das ihrer Mitmenschen.

  • Titel: Extrem: Mord ist dicker als Blut
  • Autor/in: Symone Hengy 
  • Preis: 13,90€ Taschenbuch
  • Verlag: Hybrid Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3946820239
  • Seiten: 452 Seiten
  • Erschien: 09.März 2018
ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Bei diesem Buch handelt es sich um den letzten Teil der Gloria Siegel Trilogie. Das erste Buch mit dem Titel Explosion: Heiß abserviert “10,80€” und Ekstase: Tödlicher Rausch “10,80€” habe ich leider nie gelesen und dennoch, Probleme beim Einstieg des Buches habe ich nie gehabt. Nun, es gab zwar hier und da stellen, die verknüpft mit den ersten beiden Bänder waren, zu Verwirrungen kam es hierbei allerdings nicht. Der Schreibstil ist flüssig und hilft einem, nur so durch das Buch zu gleiten. In dieser Story sind viele psychologischen Fakten eingearbeitet, die sehr gut recherchiert wurden.

Die Protagonisten des Buches haben sehr interessante Charaktere. Hierbei fand ich es gut, dass man sie nicht nur bei der Arbeit begleitet, sondern auch im Privatleben. Autorin Symone Hengy hat sich wirklich was einfallen lassen, um sie sehr bildlich und menschlich zu umschreiben. Ein spannendes Buch mit vielen interessanten Fakten, die einem ab und an glauben lassen, die Story sei so passiert.

Interessanterweise spielen die Bücher bzw. die Story in Dresden ab. Ich war schon mal hier und habe dadurch ab und an klare Bilder im Kopf. Für Krimi Fans ein muss und für die, die es werden wollen ebenso. Demnächst möchte ich noch die ersten beiden Bände lesen, um die Gloria Siegel Trilogie komplett gelesen zu haben.

Liebe Grüße

3 Comments

  1. The Ings April 7, 2018 at 2:10 pm

    Klingt nach einer spannenden Buchreihe, die ich mir auf jeden Fall mal anschauen werde.

    LG Steffi von the-ings.de

  2. Carmen April 8, 2018 at 11:23 am

    Vor allem das zweite Buch spricht mich von der Story her sehr an! Ich finde solche Bücher immer richtig spannend und kann sie, im Gegensatz zu “normalen” Romanen meist kaum mehr aus der Hand legen! 🙂

    Liebste Grüße,
    Carmen <3

  3. Marie April 8, 2018 at 12:35 pm

    Moin!
    Das Buch klingt gar nicht schlecht. Der Titel ist etwas Klischeehaft aber das ist bei Krimis ja iwie öfter der Fall 😀
    Wenn du solche Bücher magst kann ich dir auch noch “Nyx” von Dirk van Versendaal sowie die Bücher von Jens Lubbadeh empfehlen! 🙂

    Grüßchen

Leave a Reply