ES von Stephen King

Einer der begabten Autoren? Auf jeden Fall Stephen King. Von keinem anderen Autor, habe ich so viele Bücher verschlungen. Ob Revival, der Anschlag oder Shining. Ich liebe sie alle. Einige der Bücher wurden auch verfilmt und es kommt schon vor, dass ich erst bei der Verfilmung auf ein Buch von ihm aufmerksam werde. So erschien vor einigen Jahren die Serie Under the Dome, die durch das Buch Die Arena entstanden ist. Erst durch die Serie, erfuhr ich vom Büchlein. Oder Stephen Kings Es. Einen zweiteiliger Fernseh-Horrorfilm aus dem Jahre 1990, der aus dem Roman ES von Stephen basiert. Nach all den Jahren hatte ich es aber nie geschafft das Buch zu lesen. Bis jetzt. Den die Neuauflage ließ ich mir dann doch nicht entgehen.

Stephen King ist im Jahre 1947 geboren und ist ein US-amerikanischer Schriftsteller. Doch neben seinem richtigen Namen, schrieb auch unter einem Pseudonymen. Erst als John Swithen, später als Richard Bachman. Bekannt ist Stephen besonderes für seine Horror-Romane.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

In Derry, Maine, schlummert das Böse in der Kanalisation: Alle 28 Jahre wacht es auf und muss fressen. Jetzt taucht »Es« wieder empor. Sieben Freunde entschließen sich, dem Grauen entgegenzutreten und ein Ende zu setzen. Stephen Kings Meisterwerk über die Mysterien der Kindheit und den Horror des Erwachsenseins.

Bildrechte von Randomhouse
  • Autorin: Stephen King
  • Titel: Es
  • Preis: 14,99€ [D] 
  • Broschiert: 1536 Seiten
  • Verlag:  Heyne Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453504038
  • erschienen am: 14.08.2017 [erste Auflage 1986]

 

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Herbst 1957, ein kleiner Junge namens George Denbrough mit gelben Regenmantel und roten Überschuhen rannte fröhlich durch den Regen. Er hat ein Papierboot gebastelt und lies diesen im reisendem Wasserlauf an der Straße, das durch den Regen entstand, segeln. Er rannte hinterher, freute sich und dann verschwand das Boot in einem Gully. George will sein Boot wieder haben und schaute in hinein, doch von seinem Boot keine Spur. Er hört ein Lachen, das klang gruselig und dann sah er Augen. George verschwand an diesem Tag für immer.

Bill, sein Bruder beschließt Es zu besiegen und schließt sich mit 5 weiteren Kids an. Wie die 6 zusammengefunden haben, wird detailliert beschrieben. Jedes Kind bekam so sein eigenes Kapitel. Wir haben dadurch immer eine andere Blickrichtig erhalten. Die 6 sind die Außenseiter der Stadt, jeder von ihnen hat ein andere Defizitie. So stottert Bill, Ben hat etwas mehr an Gewicht, Stan ist Jude, Mike ein Schwarzer, Richie hat eine zu große Klappe, Eddie hängt an seinem Asthma Spray und Beverly? Er ist ein Fall für sich. Wir reisen mit den 6 immer wieder 27 Jahre später in die Zukunft, den das Grauen ist wieder Zurück und wieder verschwand ein Kind in die Klauen des „Es“

Das Cover passt hierfür einwandfrei zusammen. Es ist eben der Anfang und das, was für immer im Kopf bleibt. Das Buch, das mit über 1000 Seiten ausgestattet ist, braucht seine Zeit zum Lesen. Ich musste es immer mal wieder beiseite legen. Es gibt viele Szenen, die nichts für schwache nerven sind und ja, auch ich, die Thriller und Horror mag, hatte mit sich zu kämpfen. Die Story ließ sich gut lesen und die Idee, immer mal wieder in die Vergangenheit zureisen, fand ich ganz toll. Was sehr gut rüberkam, sind die kindlichen Gedanken der Kids. Aber auch die Gespräche, die den Figuren sehr gut angepasst waren. Man wusste auf Anhieb, ob sich hier Kinder unterhalten, oder Erwachsene.

Ich denke, mehr über den Inhalt muss ich nicht viel sagen. Jeder kennt die Story sicherlich. Sei es, weil er das Buch selber schon gelesen hat oder den 3 Stündigen Film. Doch wer den Film noch nicht kannte und auf große Leinwand nicht verzichten mag, kann den Horror Film demnächst auch im Kino anschauen. Nicht nur das Buch bekam ein neues Cover, auch der Film wurde komplett neu verfilmt. Ich möchte mir diesen demnächst auch anschauen und bin auf die Neuverfilmung sehr gespannt. .

Liebe Grüße