DIY-Idee aus Pfeifenreiniger – Spinne

Nächste Woche sollen es doch ernsthaft 20 Grad werden. Kaum zu glauben, nachdem es in manchen Städten heute Früh noch geschneit hat. Dennoch erfreue ich mich an den Gedanken, die Winterjacke endlich im Schrank zu verstauen und erst ende des Jahres wieder herauszuholen und natürlich hoffen, dass sie noch passt. In unserem Heim zieht so langsam der Frühling ein. Nicht zuletzt durch einen Blumenstrauß, den wir aus Pfeifenreiniger hergestellt haben. Vor kurzen habe ich Euch die Anleitung dazu auf unserem Blog veröffentlicht. Den Beitrag dazu findet ihr Hier: Blumenstrauß aus Pfeifenreiniger

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥
Spinne aus Pfeifenreiniger

Material: 2 Pfeifenreiniger *50cm*, Schere, Leim und zwei Wackelaugen {Ich hatte schon eine große und wollte noch eine kleine, daher waren meine Pfeifenreiniger heute nur 30cm}

Zeit: ca. 5 Minuten

Und so geht’s: Nehmt eines der Pfeifenreiniger und schneidet diesen in 4 gleichgroße Teile. Das werden unsere Beine. Legt sie zusammen und dreht sie in der Mitte fest. Zwei Umdrehungen reichen hierfür aus. Wichtig ist, es muss mittig sein, da unsere Spinne sonst etwas seltsam aussieht. Am Ende biegen wir die Beine noch etwas zurecht. Der Feinschliff kommt aber zum Schluss.

Nun nehmen wir den zweiten Pfeifenreiniger und legen diesen um unseren Zeigefinger *Für die kleine Spinne am kleinsten Finger*. Hier wird er 5mal umwickelt. So entsteht der Körper der Spinne. Wichtig hierbei, es muss an beiden Seiten etwas überstehen, damit wir diesen am Ende zusammendrehen können. Zieht den Pfeifenreiniger vom Finger und biege den Spinnenkörper etwas in Form. Nun wird dieser an den Beinen befestigt. Dafür werden die überstehenden Drähte des Körpers einmal unten und einmal über die Beine *Mitte* gelegt und vorne zusammengedreht. Die zwei überstehenden Drähte werden am Ende abgeschnitten, und damit unsere Kleine noch etwas putziger ausschaut, kleben wir ihr noch zwei Wackelaugen dazu.

Eigentlich gar nicht so schwer. Ich empfehle jedoch beim ersten Versuch einen 50cm Pfeifenreiniger zu nehmen. Hier geht es einfacher von der Hand. Eure Spinne kann natürlich so aussehen wir ihr wollt. Wenn ihr den ersten Draht in 3 gleiche Teile schneidet, könnte ihr auch ganz leicht ein Käfer daraus Zaubern. Hierfür wickelt ihr den Körper jedoch 6 mal um und befestigt diesen so, dass er genau mittig auf den Beinen liegt.

Liebe Grüße