DIY-Idee aus Pfeifenreiniger – Spinne

Nächste Woche sollen es doch ernsthaft 20 Grad werden. Kaum zu glauben, nachdem es in manchen Städten heute Früh noch geschneit hat. Dennoch erfreue ich mich an den Gedanken, die Winterjacke endlich im Schrank zu verstauen und erst ende des Jahres wieder herauszuholen und natürlich hoffen, dass sie noch passt. In unserem Heim zieht so langsam der Frühling ein. Nicht zuletzt durch einen Blumenstrauß, den wir aus Pfeifenreiniger hergestellt haben. Vor kurzen habe ich Euch die Anleitung dazu auf unserem Blog veröffentlicht. Den Beitrag dazu findet ihr Hier: Blumenstrauß aus Pfeifenreiniger

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥
Spinne aus Pfeifenreiniger

Material: 2 Pfeifenreiniger *50cm*, Schere, Leim und zwei Wackelaugen {Ich hatte schon eine große und wollte noch eine kleine, daher waren meine Pfeifenreiniger heute nur 30cm}

Zeit: ca. 5 Minuten

Und so geht’s: Nehmt eines der Pfeifenreiniger und schneidet diesen in 4 gleichgroße Teile. Das werden unsere Beine. Legt sie zusammen und dreht sie in der Mitte fest. Zwei Umdrehungen reichen hierfür aus. Wichtig ist, es muss mittig sein, da unsere Spinne sonst etwas seltsam aussieht. Am Ende biegen wir die Beine noch etwas zurecht. Der Feinschliff kommt aber zum Schluss.

Nun nehmen wir den zweiten Pfeifenreiniger und legen diesen um unseren Zeigefinger *Für die kleine Spinne am kleinsten Finger*. Hier wird er 5mal umwickelt. So entsteht der Körper der Spinne. Wichtig hierbei, es muss an beiden Seiten etwas überstehen, damit wir diesen am Ende zusammendrehen können. Zieht den Pfeifenreiniger vom Finger und biege den Spinnenkörper etwas in Form. Nun wird dieser an den Beinen befestigt. Dafür werden die überstehenden Drähte des Körpers einmal unten und einmal über die Beine *Mitte* gelegt und vorne zusammengedreht. Die zwei überstehenden Drähte werden am Ende abgeschnitten, und damit unsere Kleine noch etwas putziger ausschaut, kleben wir ihr noch zwei Wackelaugen dazu.

Eigentlich gar nicht so schwer. Ich empfehle jedoch beim ersten Versuch einen 50cm Pfeifenreiniger zu nehmen. Hier geht es einfacher von der Hand. Eure Spinne kann natürlich so aussehen wir ihr wollt. Wenn ihr den ersten Draht in 3 gleiche Teile schneidet, könnte ihr auch ganz leicht ein Käfer daraus Zaubern. Hierfür wickelt ihr den Körper jedoch 6 mal um und befestigt diesen so, dass er genau mittig auf den Beinen liegt.

Liebe Grüße

13 Comments

  1. Moni März 29, 2018 at 11:48 am

    Die sind ja niedlich. Das würde sicherlich auch mein Kind und ich hinbekommen. Danke für den Tipp.

    Grüße

  2. L♥ebe was ist März 29, 2018 at 5:36 pm

    ohh das ist auch eine coole Idee! muss man sich ja glatt für Halloween merken – super easy um ein bissel Gruselstimmung zu verbreiten 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  3. Jasmin März 29, 2018 at 5:40 pm

    Hallo Liebes, ich mag zwar keine Spinnen, aber diese sehen wirklich klasse aus.
    Das macht sicher sehr viel Spaß mit den Kids dies zu basteln.

    LG Jasmin

  4. Ina Apple März 29, 2018 at 5:45 pm

    Oh sind diese Tierchen süß!!! Ich hasse Spinnen ja eigentlich, auch die ganz minikleinen, aber deine Pfeifenreiniger-Spinnen würde ich sogar zu mir ins Schlafzimmer lassen. 🙂

  5. Anja März 29, 2018 at 7:17 pm

    Was für eine süße Bastelidee. Das muss ich unbedingt mal mit den Kids ausprobieren.
    Herzliche Grüße
    Anja von https://pinkshape.de

    1. Himmelsblume März 30, 2018 at 5:31 pm

      Viel Freude dabei Anja. Denächst gibt es noch weitere Tipps. Unter anderen zum Thema Blumen 😉

  6. Carrie März 30, 2018 at 9:27 am

    oh das ist ja total süß. muss ich gleich mit meinen Nichten basteln. Super Idee
    http://carrieslifestyle.com

    1. Himmelsblume März 30, 2018 at 5:30 pm

      Viel Freude dabei Carrie 😉

  7. Sigrid Braun März 30, 2018 at 9:41 am

    Was du so alles aus Pfeifenreinigern machst, kaum zu glauben. Eine schöne Idee!
    Liebe Grüße
    Sigrid

    1. Himmelsblume März 30, 2018 at 5:29 pm

      Danke liebe Sigrid. 😉

  8. Jasmin-Charleen März 30, 2018 at 5:17 pm

    Wow das sind echt süße Spinnen, finde Pfeifenreiniger sind wirklich sehr vielseitig und ganz toll für Kinder zum basteln! Ein schönes Tutorial! 🙂

    1. Himmelsblume März 30, 2018 at 5:29 pm

      Danke liebe Jasmin.

  9. Ina April 7, 2018 at 7:37 am

    Tolle Idee! Das macht sicher Spass und ist wirklich einfach umzusetzen. Das wird bestimmt ausprobiert.

    Lg aus Norwegen
    Ina

Leave a Reply