DIY-Idee aus Pfeifenreiniger – Blumen

Obwohl ich schon seit September in meiner Wohnung lebe, so sieht es alles andere als wohnhaft aus. So bekam ich erst zum Wochenende hin meine Küche. Erst ein halbes Jahr nach dem Einzug. und ich freue mich endlich wieder kochen zu können. Aber auch das Wohnzimmer hat noch einige kleine Schwachstellen. Doch obwohl hier und da etwas fehlt, so nehme ich mir die Zeit und richte mein getrautes Heim in ruhe ein. Den nichts ist schlimmer als Geld für Dinge auszugeben, die man zwar braucht, aber einem gar nicht wirklich Gefallen. An Dekoration jedoch mangelt es hier nicht. Nicht zuletzt, weil ich mir meine derzeit selber herstelle. In der letzten Wochen habe ich mir unter anderen ein Blumenstrauß aus Pfeifenreiniger, Filz und bunten Perlen hergestellt. .

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥
Blumenstrauß aus Pfeifenreiniger

Material: Pfeifenreiniger in allen bedenklichen Farben, Filz in verschiedenen Farben, sowie bunte Perlen. Schere und flüssiger Leim *oder auch Heißkleber*, ein Glas oder eine Vase

Zeit: ca. 1 – 1 1/2Stunde für ca. 40 Blumen

Und so geht’s: Nimmt Euch den Filzbogen und schneidet aus den verschiedenen Farben viele Blüten. Am besten, Ihr zeichnet diese vor. Was ich persönlich ganz hübsch finde, wenn diese unterschiedliche Größen haben. In der Natur haben Blumen ja auch nicht alle eine maße. Lasst Euch zeit, hört im Hintergrund Musik und genießt die ruhigen Minuten. Wenn Ihr der Meinung seid, genug Blüten zu haben, stecht überall in der Mitte ein kleines Loch hinein. Entweder mithilfe der Schere oder einer Nadel. Dies hilft einem, die Pfeifenreiniger am Ende ohne Probleme durchstechen zu können. 

Sobald wir alle Blüten fertigen haben, stecken wir die bunten Pfeifenreiniger durch. Diese sollten allerdings nur ca. 1-1,5cm durchgestochen werden. Hierbei kommt es auf die Größe der Perlen an. Gebt nun etwas flüssigen Kleber in die Mitte der Blüte, gerne auch etwas am Pfeifenreiniger. Steckt die Perle durch und drückt diese etwas an die Blüte fest. Bevor die fertige Blume in die Vase kommt, schneidet den Pfeifenreiniger unten etwas ab und passt sie so der Vase oder des Glases an. Auch hier finde ich es persönlich hübscher, wenn diese unterschiedlich lang sind.

Die Blumen lassen sich problemlos herstellen und bietet eine kreative Freizeitbeschäftigung für Kids ab 9-10 Jahre. Unsere stehen aktuell auf dem Regal und sollen demnächst als Tischdekoration fürs Wohnzimmer dienen und uns so mit den bunten Farben etwas Frühling in die Wohnung bingen. Wer reine Blumen aus Pfeifenreiniger haben möchte, kann sich auch diese in wenigen Minuten herstellen. Unter anderen gehen Lavendel und einfach Blumen recht schnell. Wir haben diese bereits im letzten Jahr ausprobiert und nutzen diese unter anderen als Dekoration für Geschenke. 

Wie man beide herstellt und am besten dekoriert, zeige ich Euch allerdings ein anderes Mal. Auch niedliche Tiere, wie unsere Spinne im Blumestrauß lassen sich kinderleicht herstellen. Doch etwas Geduld müsst Ihr hierfür noch aufbringen. Unser kleiner Zoo wird nämlich aktuell noch erweitert und mein Kind hat moment noch viel Freude am Ausprobieren.

Liebe Grüße

12 Comments

  1. Sabana März 19, 2018 at 6:42 pm

    Vielen Danke für deinen Beitrag.
    Die sind ja süß und schnell gezaubert.
    Perfekt um mit Kindern zu basteln.

    LG Sabana

    1. Himmelsblume März 19, 2018 at 7:29 pm

      Danke für deinen lieben Kommentar Sabana.

  2. Lieblingsleseplatz März 19, 2018 at 6:52 pm

    Einen wunderschönen guten Abend,
    das ist ja echt eine nette Idee für kleinere Kinder, Danke!
    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart,
    Liebe Grüße,
    Verena

    1. Himmelsblume März 19, 2018 at 7:29 pm

      Lieben dank Verena. 😉

  3. L♥ebe was ist März 19, 2018 at 7:43 pm

    ohh das sind ja süße DIY’s 🙂
    ich kann mich erinnern, dass wir ähnliches in meiner Kindheit auch gebastelt haben! toll für die Osterzeit!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  4. Conchita März 19, 2018 at 8:42 pm

    Wirklich wunderschön! Schon meine Mutter hat in den 70er Jahren für mich mit Pfeifenreinigern gebastelt. Da werden Erinnerungen wach 🙂

  5. Sigrid Braun März 19, 2018 at 9:07 pm

    Die Blümchen sehen ja wirklich sehr hübsch aus. Das ist eine gute Bastelidee für meine Enkelin.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  6. Bea März 19, 2018 at 9:37 pm

    Die Idee ist ja nicht neu, aber total schön! Danke für die Erinnerung. Ich werde das auch mal wieder machen.

    Lieben Gruß,
    Bea.

  7. Avaganza März 19, 2018 at 10:17 pm

    Das ist ja eine tolle Idee! Vielen Dank! Meine Kinder basteln fast Tag und Nacht und mir gehen sowieso schon meine Ideen aus. Da kommt dein Beitrag gerade recht :-)! Vielen Dank und liebe Grüße
    Verena

  8. Daniela März 19, 2018 at 10:35 pm

    Eine wirklich sehr schöne Bastel-Idee, vor allem für und mit Kindern. Da fühle ich mich doch gleich in meine Kindheit zurück versetzt.
    Liebst, Daniela

  9. Lena März 20, 2018 at 6:56 am

    Liebe Nicole
    Oh,da hast du dich bestimmt riesig gefreut, als die Küche angekommen ist. Ich könnte es mir nicht vorstellen so lange ohne richtige Küche zu sein. Die Pfeifenreiniger Blumen haben wir früher auch immer gemacht, danke, dass du mich wieder an diese erinnert hast. Könnte ich doch gleich zu Ostern wieder einige basteln.
    Alles Liebe Lena

  10. Sonia März 20, 2018 at 7:53 am

    Das ist eine süße Idee. Muss auch mal probieren 🙂
    liebe Grüße,
    Sonia
    http://www.yellowgirl.at

Leave a Reply