Die Bibliothek der Geister von D.J. MacHale

Als Marcus eines Nachmittags in der Schule nachsitzen muss, passieren merkwürdige Dinge: Plötzlich gehen alle Computer gleichzeitig an, ein geisterhafter Mann im Bademantel erscheint mehrmals draußen vor dem Fenster. Und auf dem Heimweg fordert eine unheimliche alte Frau die Rückgabe eines Schlüssels. Was hat das zu bedeuten?, fragt sich Marcus verwirrt. Als er zu Hause die Zeitung aufschlägt, ist er richtig geschockt: Neben einem Unfallbericht ist ein Foto abgedruckt … es ist der Mann im Bademantel! Jetzt ist klar: Marcus muss herausfinden, welches Geheimnis hinter all dem steckt!

Der magische Schlüssel

Vor erst zwei Wochen habe ich dieses Buch entdeckt. Das düstere Cover, mit der Abbildung von drei Kindern. Dies sollen wohl die drei Hauptcharaktere des Buches darstellen. Zu sehen im Hintergrund auch die Umrisse von Regalen mit Büchern. Sehr passend zum Titel, sowie zum Inhalt. Die Story hinter dem magischen Schlüssel fand mein Sohn und ich ziemlich spannend. Wobei es gerade am Anfang ziemlich verrückt vor sich herging. Marcus, der Protagonist des Buches sieht in der Schule ein Stier. Es scheint, als macht dieser Jagt auf ihn zu machen, doch als auch noch ein Mann im Schlafanzug vor ihm auftaucht und nur Marcus ihn wohl zu sehen scheint, denkt Marcus, er sei verrückt geworden.

Das Buch hat schon von ersten Moment an unsere volle Aufmerksamkeit gehabt und ist meiner Meinung nach ideal für Kids ab 10 Jahre geeignet. Die Schrift ist groß, klar und sehr flüssig zu lesen. Es gibt keine Fremdwörter enthalten und bringen jedem noch so faulen Leser zum Lesen. Das einzige, was ich etwas verwirrend fand und hoffentlich im zweiten Buch besser die Aufmerksamkeit hat, ist die Bibliothek. Die Charaktere befinden sich nämlich sehr selten darin, sodass die Bibliothek eher im Hintergrund ist. Aber wir können dadurch gespannt sein, was uns im nächsten Teil erwartet. Zumindest hoffe ich, dass es eines geben wird.

Die Charaktere haben sehr reale Eigenschaften und sind auf das Alter abgestimmt. Oftmals ist es ja so, dass selbst Kinder in solchen Büchern viel erwachsener herüberkommen, als es dem Alter entspricht. Das war hier zum Glück nicht der Fall. Von uns gibt es gerne 5 Sterne.

Liebe Grüße

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥
  • Titel: Die Bibliothek der Geister – Der magische Schlüssel
  • Autor/in:D.J. MacHale
  • Preis: 8,99€
  • Verlag: cbj
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570175413
  • Seiten: 256 Seiten
  • Erschien: 25. Juni 2018

D.J. MacHale ist Drehbuchautor, Produzent und Regisseur zahlreicher erfolgreicher amerikanischer Jugendfilme und TV-Serien. Während seiner Schulzeit in Greenwich, Connecticut, war er ein begeisterter Sportler, nebenher jobbte er als Tellerwäscher in einem Steakhouse, gravierte Sporttrophäen und sammelte Eier in einer Hühnerfarm. D.J. MacHale studierte an der New York University Filmproduktion. In New York begann auch seine Karriere in der Filmbranche. D.J. MacHale lebt mit seiner Frau Evangeline in Manhattan Beach, Kalifornien.