Der Hutz – Das Geheimnis der Buschinsel

In Monat Juli sind viele niedliche und spannende Bücher erschienen und als Leseratte, kamen daher so einige an. Mein Postbote muss denken, ich hätte ne kauf sucht. :D… Das Büchlein mit dem Titel Der Hutz, fiel mir besonderes wegen dem süßen Kerlchen auf dem Cover auf. Aber auch die Beschreibung der Story, klang recht interessant und so, saßen wir vor einiger Zeit im Freien und lasen das Büchlein bei Tee und Kuchen.

Das Buch erschien am 24. Juli und ist bereits das dritte Band der Hutz-Reihe. Wir kannten bislang noch keines der Bücher und ich fand es gut, das man nicht schwingend diese gelesen haben muss um zu verstehen, um was es hier geht. Jede Geschichte ist für sich. 

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Ein reicher Geschäftsmann will in Maienfeld nach Bodenschätzen graben. Doch Elvis und Lena finden heraus, dass ein ganz anderes, nicht minder lukratives Ziel hinter der Aktion steckt: Wie ihr zotteliger Freund, der Hutz, noch nicht wusste, weil er sich gerade erst als Baumheld in seinem Stamm bewährt hat, hüten die Arboori wertvolle Schätze, die unter Bäumen vergraben und vergessen wurden. Ein Geheimnis, das Begehrlichkeiten weckt! Und so hat das Trio alle Hände voll zu tun, die fiesen Pläne zu vereiteln …

Bildrecht bei Randomhouse
  • Autorin: Walko
  • Titel: Der Hutz – Das Geheimnis der Buschinsel
  • Preis: 10,99€ [D, Gebundene Ausgabe] 
  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: cbt (24. Juli 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570164632
  • erschienen am: 24.07.2017

 

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Autor Walko ist bekannte für seine Kinderbücher, doch leider hatten wir bislang noch nicht die Ehre gehabt, bis heute. Das Büchlein hat ein süßes Cover, auf denen wir den kleinen Zottel Hutz zusehen bekommen. Auch im Buch gibt es einige Zeichnungen, die uns die Geschichte etwas Bildlicher darstellen sollen. Diese gefallen meinem Sohn und mir ganz gut.

Die Schreibweise ist Kindgerecht und durch große Schrift, ideal auch für Leseanfänger geeignet. Die Geschichte ließ sich fließend lesen und so bemerkten wir gar nicht, das die Zeit dahin flog und das Buch schnell sein Ende nahm. Im Freien, lässt sich eben am besten lesen.

Mit Hutz und dem Geheimnis der Buschinsel, gehen wir auf eine spannende Reise in die Welt von Hutz. Doch das friedliche Leben in Maienfeld, wird derzeit von einem fremden Geschäftsmann getrübt. Dieser möchte den Bodenschatz finden, doch schnell wird klar, da steckt viel mehr dahinter. Als Hutz und seine Freunde herausfinden, was er wirklich will, ist es ein Wettlauf gehen die Zeit, um die fiesen Pläne zu zerstören. 

Das Büchlein, das mit viel Witz und Charme geschrieben wurde, fordert die Sprachentwicklung der Kids. Die einfachen Sätzen helfen zudem, das Kinder von selber lesen wollen. Empfohlen wir es für Kinder ab 9 Jahre. Ich bin jedoch der Meinung, auch die Kleinen im Alter von 5-8 Jahren, werden sichtlich Freunde an der Geschichte haben. 

Mein Kind sagt: Süße Geschichte, der Hutz ist lustig. 

Ich für meinen Fall kann das Kinderbuch sehr empfehlen. Ob Mädchen, ob Junge. Das spielt in diesem Falle keine Rolle. 

Liebe Grüße