Das Inselhaus von Leonora Christina Skov

Das Buch Das Inselhaus von Leonora Christina Skov klang so interessant, dass ich gar nicht an ihm vorbei gehen konnte. Für gerade einmal 10€, ist das Taschenbuch zu erwerben. Leonora Christina Skov, der neben diesem Krimiroman auch die Romane Das Turmzimmer oder Der erste Liebhaber, war mir bis dato noch sehr unbekannt. Doch wie ihr ja alle wisst, liebe ich das unbekannte und war sehr gespannt, auf die Geschichte. Das Buch würde ich im Anschluss gerne weiter reichen wollen. Wenn du also Lust hast, es lesen zu wollen, hinterlasse einfach ein Kommentar. 

Leonora Christina Skov, geboren 1976, ist in ihrer Heimat Dänemark für ihre sarkastische Literaturkritik und ihre bissige Kolumne in der Wochenzeitung Weekendavise bekannt. Für ihre Romane »Das Turmzimmer« und »Der erste Liebhaber« wurde sie von der dänischen Kritik gefeiert. Leonora Christina Skov lebt in Kopenhagen.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Sieben Menschen, die einander noch nie getroffen haben, werden aus den unterschiedlichsten Gründen zu einem Arbeitsaufenthalt auf eine Insel eingeladen. Wie sich herausstellt: auf eine einsame Insel. In ein Haus aus Glas. Doch warum gerade sie? Und wer ist überhaupt derjenige, der ihnen anonym die Einladung hat zukommen lassen? Wer lässt extra ein Haus für sie bauen? Und warum? Während ihres Aufenthalts geschehen seltsame und unerklärliche Dinge auf der Insel. Immerhin gibt es keine Toten. Zumindest noch nicht …

  • Titel: Das Inselhaus
  • Autor/in: Leonora Christina Skov
  • Preis: 10,00€ Taschenbuch
  • Verlag: btb Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442714249
  • Seiten: 416 Seiten
  • Erschien: 09.01.2018
ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Das Buch fing eigentlich gut an. In die Story, die sich leider nur sehr wenig auf der Insel abspielt, habe ich eigentlich gut hineingefunden. Das Buch lies sich fließend lesen, aber schnell merkte ich, dass die Figuren des Buches, ähnliche Charaktere aufweisen. Persönlich fand ich das etwas schade, machte mich aber umso neugierig auf das Buch. Den man wollte ja schon wissen, wie die Figuren miteinander harmonieren und warum so sich so ähnlich sind. Die sieben Menschen hatte vor ihrem Eintreffen nichts miteinander zu tun und sollten für einen Arbeitsaufenthalt hier herkommen. Komplett ohne Telefon und Internet, umso sich bessere, um das Projekt zu kümmern.

Das Augenmerk des Buches liegt nicht auf der Insel, an dem Haus oder dem jetzigen Gegebenheiten, was die Sieben auf der Insel sollen. Sondern vielmehr um die Figuren selber. Wir lernen alle nach und nach kennen. Sie erzählen ihre Geschichten, was sich teilweise sehr hingezogen hat. Hierbei fehlte es oft an Spannung. Was diesem Buch fehlte, waren die Wendungen. Man hatte immer das Gefühl zu wissen, was als Nächstes passieren wird. Erst zum Ende hin, wurde das Buch in meinen Augen so richtig spannend.

Bei diesem Buch bin ich etwas hin und her gerissen. Die Idee dahinter war eigentlich ganz gut, nur habe ich mir durch den Klapptext doch etwas mehr erhofft und vor allem vorgestellt. Am Ende war es in meinem Augen auch kein Krimiroman, sondern einfach nur ein Roman. Den unter Krimi verstehe ich dann leider auch wieder etwas anderes. Was mir allerdings gut gefallen hat, wie tief der Autor in jede Person reingegangen ist. Man lernt diese sehr gut kennen, fast schon bildlich. Was mir manchmal gefehlt hat, bzw. eigentlich komplett gefehlt hat, war der Zusammenhang mit der Insel und dem Glashaus. Das ging sehr oft unter. Zumindest sehe ich das so, doch vielleicht Du ja anderes. Gerade bei Büchern sind ja die Geschmäcker verschieden, und nur weil mir etwas nicht so gefallen hat, heißt es nicht, dass es auch Dein Geschmack nicht treffen wird. 

Liebe Grüße

Gewinne das Buch:

Gerne möchte ich dieses Buch an Euch weiter geben. Wenn du also Lust darauf hast, dich vom Buch zu überzeugen, hinterlasse mir einfach ein Kommentar.

  • Nur für Teilnehmer aus Deutschland und ü. 18Jahre
  • Die Teilnehmer erklären sich einverstanden das ihre Daten bis ende des Gewinnspieles gespeichert werden. Die Daten werden nur zur Gewinnzusendunggenutzt und nach Erhalt des Gewinnes Gelöscht. Es werden keine Daten an dritte weiter gegeben oder verkauft.
  • Start: Jetzt
  • Ende: 07.03.2018 um 20Uhr

15 Comments

  1. Sophia März 5, 2018 at 8:23 pm

    Hi 🙂 ich finde das Buch hört sich ganz gut an und ich würde es gerne mal lesen 😉 ich würde mich deswegen sehr freuen zu gewinnen 😀 deine Sophia

  2. Karin Karkutsch März 5, 2018 at 9:44 pm

    Oh das Buch hört sich toll an und macht mich neugierig zu lesen, vielen lieben Dank für die tolle Verlosung ich würde mich riesig freuen
    LG Karin

  3. Katja März 6, 2018 at 8:52 am

    Ich lese sehr gerne und vom obigen Bericht her würde ich sagen, dass das Buch zu mir passt 🙂 Auf das Ende bin ich sehr gespannt! Vielleicht habe ich ja Glück 😉

  4. Petra Pugliese März 6, 2018 at 11:55 am

    Juchu, danke für die tolle Rezi.
    Ich bin ein Krimi Fan und jetzt sehr neugierig darauf und würde mich freuen.
    Lieben Dank für die Chance,
    LG
    Petra

  5. Susanne Henze März 6, 2018 at 12:25 pm

    Vielen Dank für deinen interessanten Bericht. Mich hat dieser neugierig auf das Buch gemacht.
    LG Susanne

  6. Moni März 6, 2018 at 2:50 pm

    Das Buch klingt sehr interessant, auch wenn es dir nicht so sehr gefallen hat. Versuche gerne mein Glück, bin gespannt.

    Grüße

  7. Luise März 6, 2018 at 3:48 pm

    Ich liebe es zu lesen. Versuche gerne mein Glück und vielleicht darf ich dieses Buch ja auch auf meinem Blog vorstellen. Danke.

    Alles liebe

    1. Himmelsblume März 7, 2018 at 8:39 pm

      Liebe Luise.
      Glückwunsch, das Los hat entschieden. Du darfst dich über das Büchlein erfreuen. Melde dich bitte per Email bei mir. *Bitte nur mit der, mit der du teilgenommen hast, damit ich weiß, das du es bist.

      Liebe Grüße

  8. Melanie März 6, 2018 at 6:43 pm

    Hallo. Vom Buch hatte ich bisher noch nichts gehört. Ich lese aber auch recht viel und mich würde dieses Buch sehr interessieren. Schade, dass es Dir nicht so gefallen hat.

    Alles liebe
    Melly

  9. Angelika Sondermann März 6, 2018 at 8:47 pm

    Liebe Melly ❤
    ganz herzlichen Dank…für deine ausführliche Beschreibung…du hast mich jetzt meeega neugierig gemacht…da es ja jeder…etwas anders wahrnimmt…würde ich das Buch gerne lesen…und sehen…was ich…für einen Eindruck habe…danke…für die tolle Gewinnchance…und noch einen zauberhaften Abend

    LG Geli☺

  10. Fränk Boes März 6, 2018 at 8:58 pm

    Wow mega, ich würde mich riesig freuen.
    Vielen lieben Dank für dieses tolle Gewinnspiel.

  11. Martina L. März 6, 2018 at 9:27 pm

    Ich freu mich immer über neuen Lesestoff 🙂

    LG Martina

  12. Petra März 7, 2018 at 4:57 am

    ich habe ein Fable für Kriminalromane und muss mich schon immer bremsen mit dem Kaufen – kurz, ich würde mich sehr freuen
    LG Petra

  13. Elke H. März 7, 2018 at 6:58 pm

    Schnell vor Schluss noch ab in den Lostopf. Ich liebe Thriller.

  14. sonja schljapin März 7, 2018 at 9:47 pm

    Da möchte frau doch wissen wie es weitergeht!

Leave a Reply