WOCHENRÜCKBLICK #34

Es ist kalt, nass und die Blätter färben sich so allmählich bunt. Ja, der viel zu kurze Sommer neigt sich dem Ende entgegen und wir begrüßen den Herbst mit all seinen Launen. Nachdem ich nun seit mehr als 3 Wochen keinen Rückblick mehr gegeben habe, möchte ich dies endlich wieder einführen. Selber lese ich ihn nämlich unglaublich gerne auf anderen Blogs und kann selber so meine Woche noch einmal Revue passieren lassen.

Aber was in den letzten Wochen bei mir so passiert? Unglaublich viel, sodass ich euch gerne mit auf meine kurze Rückreise mitnehmen möchte. Aber zu allererst…. Nach 4 Monaten, die ich aufgrund von meinem Rücken zuhause bleiben musste, darf ich endlich wieder arbeiten. Zur Anfang nur wenige Stunden in der Woche. Aber ich freu mich so, endlich nicht mehr den ganzen Tag daheim verbringen zu müssen. 

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Fun/Action und andre Aktivitäten: Ich war in den letzten Wochen viel unterwegs. Unter anderen auf der IFA in Berlin, am Schloss Moritzburg und im Saurierpark bei Dresden. Wir haben so viel gesehen und noch einige Termine stehen in diesem Jahr an, sodass ich euch noch von “hoffentlich” wunderbaren Ecken in Deutschland berichten kann. Letztes Wochenende zog es uns nach Ronneburg. Einer kleinen Stadt in der nähe Gera. Dort lud man ein, Reptilien von nah zu sehen. Doch obwohl jedes Tier auf ihrer Art und Weise schön ist, so betrachte ich sie lieber mit einem gewissen Abstand. 

Gesehen/gelesen: Was habe ich in den letzten Wochen gelesen. Meine Sammlung an Büchern wächst immer weiter, sodass ich mich entschieden habe, einige immer mal der örtlichen Buchhandlung zu spenden. Vorgestellt hab ich euch unter anderem “Lüge“, dem 3. Teil von der Lene Jensen und Michael Sander Reihe. “Der Sommer der Inselschwestern” von Susan Mallery und auch “in ewiger Schuld” von Harlan Coben. Filme hingegen waren in den letzten Wochen Nebensache.

Gekauft: Gekauft habe ich in den letzten Wochen recht wenig. Zwar ging Geld für einige Möbelstücke drauf, aber im Vergleich zu den Monaten davor, war ich recht sparsam. Obwohl…. wenn ich so darüber nachdenke, habe ich in den letzten zwei Tagen wieder ordentlich zugeschlagen. Kosmetik, neue Bücher, DVDs und Spielzeug für den Kleinen. Und auch die Hündin meiner Eltern, kam in den letzten zwei Tage nicht zu kurz. 

Neue Woche, neues Glück: In der nächsten Woche möchte ich mich wieder für Produkttest bewerben und an Gewinnspielen teilnehmen. Den inzwischen mache ich dies eindeutig zu wenig ^^. Ich will die Ausflüge für die nächsten Wochen planen und erneut zu Ikea fahren, um weitere Möbelstücke für Wohnung zu kaufen.

Liebe Grüße

 

5 Comments

  1. Freya

    September 11, 2017 at 3:31 pm

    Der Saurierpark war sicher super. Sowas würde meinem Jüngsten auch gefallen. Bei uns in der Nähe gibt es sowas leider nicht. Ich mag Wochenrückblicke auch immer sehr gerne.

  2. Andrea

    September 11, 2017 at 3:33 pm

    Sieht ja wirklich toll aus, cooler Bericht!

  3. FaBa-Familie aus Bamberg

    September 11, 2017 at 5:00 pm

    Liebe Nicole,
    da war ja in der letzten Woche mächtig was los.
    Bei uns war die letzze Woche nicht so aufregend.
    Grüße Marie

  4. Jana

    September 11, 2017 at 10:41 pm

    Ein schöner Bericht von der vergangenen Woche! Ich trauere dem Sommer jetzt schon nach 🙁 Der Herbst geht ja gerade noch, aber im Winter würde ich gern jedes Jahr auswandern 🙂 Das ist gar nicht meine Jahreszeit! Du hast dich bestimmt schon schön eingerichtet! Viel Spaß beim neuen Bummel durch IKEA!

    Liebe Grüße
    Jana

  5. Bo

    September 13, 2017 at 7:03 pm

    Hallo, eine Wochenrückblick finde ich auch interessant. Ihr habt einiges erlebt und bei den Reptilien hätte ich auch Abstand gehalten.
    Liebe Grüße
    Bo

Leave a Reply