UNBOXING: Pink Box Juni 2017

Sich selber zu beschenken, kann nicht nur etwas Schönes, sondern auch etwas ganz aufregendes sein. Insbesondere, wenn es sich hierbei um ABO-Boxen handelt, bei denen wir den Inhalt vorher nicht zu sehen bekommen. Und so erfreute ich mich die Tage über die Zusendung meiner Pink Box im Juni. Vor dem Auspacken hatte ich schon so manche Wünsche, Ideen und Vorstellungen, was sich in der Box befinden könnte. Doch konnte die Box mir diese erfüllen?

Die Pink Box kostet pro. Box 14,95€ und erscheint einmal im Monat. Sie enthält eine Mischung aus den aktuellen Beauty-Trend. Eine Mischung aus bekannte und neuen Marken. Neben der Pink Box, gibt es einige Spezialboxen, die man sich zusätzlich „ohne ABO“ bestellen kann. Neben den Beauty-Produkten, befindet sich in jedem Monat noch eine aktuelle Zeitschrift darin. Ab und an ist es die „Couch“, „Wohn Ideen“ oder auch die „Jolie“. 

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥
Palmolive – Gourmet Coconut Joy Body Butter Cremedusche / 1,39€

Eine Pflegedusche, die so himmlisch duftet. Ich kenne bereits die anderen Cremeduschen von Palmolive und ob Minze oder Erdbeere, ich mag sie alle. Erst einen Tag zufuhr, sah ich auf Instagram das es dieses neu auf dem Markt gibt. Da dachte ich mir noch, die muss ich unbedingt haben und schwupp, da ist es auch schon. 

Lacoste – Pour Femme / 8,95€

Lacoste kenne ich bislang nur als Parfüm-Marke. Hab sogar selber ein paar hier und nutze diese hin und wieder. Natürlich freue ich mich, diese Bodylotion kennenzulernen und bin auf Wirkung und Handhabung sehr gespannt. Zusätzlich gibt es noch eine Parfüm-Probe. Den Duft der Bodylotion, finde ich sehr feminin. 

Alverde – Lippenstift Color & Care / 3,45€

Eine wirklich schöne Farben, genau nach meinem Geschmack. Auch Alverde finde ich als Marke recht interessant. Ausprobiert habe ich sie jetzt noch nicht, das werde ich aber bei Gelegenheit mal. Lippenstifte sind ja doch recht oft drin, aber ich finde den Farbwechsel ganz gut. Nicht so wie bei Nagellack, da gab es bisher ja nur rote „zumindest bei mir“. 

Luvos Naturkosmetik – SOS Detox Maske / 1,19€

Jeder der die Pink Box schon länger im ABO hat, wie entweder denken „Oh wie toll, schon wieder eine Gesichtsmaske von Luvos“ oder aber auch „Oh man, nicht schon wieder“. Ich gehöre zu Typ zwei. Luvos ist absolut nicht meine Marke. Lieber würde ich mich über die Masken von Schaebens freuen. Da gab es ja im letzten Monat die Erdbeere-Peeling-Maske für unreine Haut, die ich mich inzwischen schon ein paar Mal nachgekauft habe. 

New York Color – Kajal schwarz / 2,30€

Okay, schwarz ist ne Farbe, die „fast“ jeder nutzt. Aber haben wir nicht alle schon so viele davon? Warum nicht mal blau oder lila? Von New York Color kenne ich schon einige Produkte und das allein durch die Pink Box, aber irgendwie werde ich nicht warm mit der Marke daher werde ich dieses Verschenken, genauso wie die Gesichtsmaske. 

 

Nun ja, eine wirklich gemischte Box, aber ohne System. Einfach nur bunt zusammengewürfelt, sodass man den Eindruck bekommt „Das muss gerade mal weg“. Warum nicht Produkte, die zu dieser Jahreszeit passen? Ein Sonnenschutz, ein leichtes Puder, einen sehr Farben Nagellack (kein Rot) oder eben Kajal in einer anderen Farbe. Statt die Gesichtsmaske von Luvos, lieber etwas mit fruchtigen Duft.  Ihr merkt schon, so ganz zufrieden bin ich nicht. Aber was sagt ihr zum Inhalt?

Liebe Grüße

  1. Marie-Theres Schindler

    Juni 15, 2017 at 7:20 pm

    Oh das Coconut Duschgel würde mich ja interessieren – ich liebes Kokosduft!
    Liebe Grüße,
    Marie

  2. Sophia

    Juni 15, 2017 at 9:32 pm

    Ich finde der Inhalt der Box passt eigentlich schon zusammen 🙂
    Schön wäre es gewesen, wenn du die Farbe des Lippenstiftes genuer gezeigt hättest-das würde mich sehr interessieren, da ich ein großer Alverde Fan bin 🙂

  3. Jana

    Juni 16, 2017 at 1:25 am

    Die Cremedusche wäre bestimmt mein Lieblingsprodukt, sobald ich daran geschnuppert hätte! Ich liebe den Duft von Kokosnüssen! Herrlich!

    Liebe Grüße
    Jana

  4. Simone Dittloff

    Juni 16, 2017 at 6:25 am

    Die Cremedusche finde ich klasse. Aber wie du schon sagst,.Ein blauer Kajal und ein Gesichtspuder wäre supi gewesen.

  5. Andrea

    Juni 16, 2017 at 12:23 pm

    Da waren echt super Sachen dabei, klasse!

    Liebst,
    Andrea

    Gewinnspiel mit Alcina

  6. Anonymous

    Juni 16, 2017 at 4:45 pm

    Sehr schöne Sachen dabei. Der Lippenstift gefällt mir sehr gut!
    Liebste Grüße,
    Carmen <3

  7. Moni

    Juni 16, 2017 at 6:35 pm

    Hab sie jetzt auch im Abo und meine erste kam gestern an. Dazu sogar noch eine zweite. In meiner Box, war was anderes. Hatte einen Lipgloss,.

    Grüße

  8. Reloves.de

    Juni 16, 2017 at 7:36 pm

    Mir gefällt diese Box überhaupt nicht und ich wäre sehr enttäuscht über den Inhalt wenn es meine Box gewesen wäre. Der Lippenstift ist das einzige Produkt, dass ich nicht sofort weiter geben würde. Die Farbe sieht interessant aus. Aber Lippenstifte habe ich so viele…

  9. Yvonne

    Juni 17, 2017 at 8:33 am

    Der Lippenstift gefällt mir!

  10. Janine

    Juni 18, 2017 at 9:07 am

    Eigentlich eine ganz interessante Zusammenstellung 🙂 vor allem das Kokoszeug ist toll 😀

  11. Chia Kraus

    Juni 18, 2017 at 1:06 pm

    Nach einem langen Arbeitstag kommt man endlich in die Nähe seines Sofas, nur um auf dem letzten Meter festzustellen, dass man seinen Wohnungs nicht mehr bei sich hat. Ein Durchsuchen der Tasche führt nur zu der Erkenntnis, dass man den entweder irgendwo verloren oder vergessen hat. Vielleicht wurde er auch geklaut, doch wenn Portemonnaie und Handy noch in der Tasche sind, dann ist dies eher unwahrscheinlich. Wer seine Wohnung in einem solchen Fall doch noch irgendwann wieder betreten möchte, der muss einen rufen, wenn er nicht irgendwo einen Ersatz versteckt hat. Die Suche Die Suche nach einem ist dank des Internets denkbar einfach und es reicht, wenn man bei Google zum Beispiel nach sucht. Direkt werden alle in Frage kommenden e angezeigt, so dass man nur noch einen davon rufen muss. Wichtig ist aber, dass man nichts überszt, denn auch die Preise von en sollten verglichen werden. So ist es zum Beispiel von Vorteil für den Kunden, wenn der keine Anfahrtskosten berechnet. Auch bieten viele gute e ihre Leistungen zu Festpreisen an, so dass man genau weiß, was man im Endeffekt bezahlen muss.

Comments are closed.