My Room – Termin festhalten mit dem Wandkalender 2018

-Sponsored Post – Dieser Beitrag enthält Werbung-

Ich möchte ja nicht behaupten ich sei vergesslich, aber wenn man es genauer betrachtet, wäre dies schon eine Wahrheit. Den ich vergesse viel. Das fängt schon an, dass ich fast täglich meine Brille suche, den Zopfgummi oder das Handy. Dabei liegt immer alles am selben Platz und trotzdem, wer sucht, der findet. Es verwundert also kaum, dass ich Termine auch schnell Mal vergesse und so bin ich sehr froh darüber, dass es schöne Wandkalender gibt, mit denen ich wirklich alles festhalten kann. Ob Geburtstage, Termine für Messen oder den geliebten Urlaub.

Der Kalender ist eine Übersicht über die Tage, Wochen und Monate eines Jahres. Das Wort „Kalender“, entstammt dem lateinischen Calendarium. Die ersten Kalendersysteme wurden durch Beobachtung gewonnen. Dabei beobachtete man den Himmel um den Eintritt eines bestimmten definierten Himmelsereignisses zu erblicken, und so den neuen Zyklus zu beginnen.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Doch welcher ist der Richtige für mich? Es kommt darauf an, wie viel Platz du für Deine Termine brauchst und was du ausgeben möchtest. Vom Häfft-Verlag gibt es einen großen für gerade einmal 5,99€. Neben dem Wandplaner ist in der Lieferung noch ein A4-Kalender von 2018/ 2019 enthalten.

Die ältesten und bekanntesten Kalendertypen stammen aus dem frühen Hochkulturen Ägyptens und Mesopotamiens. Diese sind aus den zwei Grundlagen des Mondkalenders und dem astronomische Kalenders entworfen wurde. Der siebentägige Wochen­zyklus wurde jedoch erst später von den Babyloniern entwickelt. Es gibt allerdings noch heute Länder, deren Zyklus zwischen fünf und zehn Tagen sich erstreckt.  

Nachdem mein Planer angekommen ist, musste er sofort an die Wand. Wobei er eigentlich an die Tür sollte, doch ist meine leider etwas zu klein dafür. Doch den Platz, den ich nun hierfür gewählt habe, passt wunderbar und ich habe ihn immer im Blick. Es dauerte nicht lange, da sind die ersten Messetermine und Geburstage eingetragen. Natürlich alles Farblich sortiert.

Ich mag meinen Kalender. Er hilft mir wichtige Dinge nicht zu vergessen und durch die Größe, fällt er einem immer sofort ins Auge. Sehr schön finde ich auch die dezenten Farben, und die farblich gekennzeichneten Wochenenden und Feiertage. Schon in diesem Jahr hatte ich einen an der Tür hängen und ich wüsste, hätte ich diesen nicht gehabt, dann wären mir einige Termine durch die lappen gegangen.

Ich bedanke mich in diesem Sinne ganz lieb an das Team vom Häfft-Verlag. Ich mag meinen wirklich sehr und auch der Kleine, wird im nächsten Jahr im Gebrauch sein. Dieser wird im Treppenhaus hängen, wo die Namen der Mieter stehen um so erlesen, wann wer mit den Treppen dran ist ^^. Ich muss auch hier gestehen, ich würde es vergessen, wenn ich solch eine Hilfe nicht hätte.

Liebe Grüße

Die/Das oben vorgestellte(n) Produkt(e) wurde mir kostenfrei zur Verführung gestellt. Es enthält meine persönliche Meinung, die von der Kooperation unbeeinflusst bleibt. Zusätzlich kann der oben gezeigte Text, Ausschnitte und Bildern aus Pressemitteilungen enthalten. Diese wurden uns entsprechend der/des jeweiligen Shops/ Unternehmer oder PR Agentur, zu Verfügung gestellt. Zudem weise ich daraufhin, das der oben gezeigte Text Werbelinks enthalten kann. Für genannte Preise oder Anwendungshinweisen übernehme ich keinerlei Haftung.

5 Comments

  1. Nicole Schoenhoff

    Oktober 10, 2017 at 5:03 pm

    Der Kalender wäre so rein gar nichts für uns. Allein wenn an einem Tag zwei Termine wären, würde der Wandkalender schon Probleme bereiten. Wir haben immer einen Familienkalender. Zur Zeit den von Ernstings Family. Da hat jedes Familienmitglied seine Spalte. Ist sehr praktisch, finden wir. Wünsche dir jedoch mit dem Kalender viel Freude und hoffe der reicht für euch aus.

  2. Jana

    Oktober 10, 2017 at 5:40 pm

    Ohne Kalender würde ich auch nicht auskommen, schon wegen der Arbeit oder wegen irgendwelcher Arzttermine! Wenn ich sie mir nicht aufschreibe, vergesse ich sie zu 100 Prozent! Und ich kenne das nur zu gut, dass ich immer wieder dieselben Dinge suche oder zweimal nachschaue, ob dies oder jenes wirklich gemacht hab 😉 Heizung abgedreht und so weiter 🙂 Solche Wandkalender hatten wir früher auf der Arbeit auch mal, nun hab ich nur noch Taschenkalender!

    Liebe Grüße
    Jana

  3. Nadine

    Oktober 10, 2017 at 7:50 pm

    Hallo
    Ich bin kein Fan von Wandkalendern. Aber ohne Kalender geht gar nichts 😉 Ich bevorzuge die klassichen Buchkalender. Meist habe ich einen im A5 Format und einen kleineren für unterwegs. 🙂
    Liebe Grüße
    Nadine von https://skybabes-welt.blogspot.de

  4. Speed-Dating

    Oktober 11, 2017 at 6:08 am

    Ist der große für 5.99 dann auch ohne Werbung? Was kostet das wenn man da individuell sein Logo drauf machen möchte? Wir brauchen noch einen in dem wir unsere Speed-Dating Events eintragen können und da wäre ein großer mit einem Dating Logo ganz gut.

  5. Moni

    Oktober 12, 2017 at 4:33 pm

    Wir haben auch so einen. Finde diese recht nützlich. Bei uns stehen Veranstaltungen drauf und Geburtstage.

    Grüße

Leave a Reply