Mascara Volume stylist 18h von essence

Sie wollen unsere Wimpern verschönern, verlängern, verdichten. Eugène Rimmel haben wir es zu verdanken. Und auch dem Chemiker T. L. Williams, sowie Helena Rubinstein das er so ist, wie wir ihn heute kennen. “Mascara”, zur Anfangszeit noch in Blockform und aus Kohlenstaub und Vaseline. Erst 1957 kam der flüssige Mascara mit Bürste auf dem Markt, der einiges an Inhaltsstoffen mit sich führt.

Qualitative hochwertige Produkte zum kleinen Preis! Das bietet Essence ihren Kunden und versucht mehrfach im Jahr neuen Schwung in ihre Theke zu bringen. Aus diesem Grund hat Essen in diesem Jahr zwei neue auf dem Mark herausgebracht, die durch Design sofort ins Auge fallen. Obwohl ich nicht viel Kosmetik nutze, Mascara schon und da verbrauche ich einige im Jahr. Und da Essence ganz auf Tierversuche verzichtet, greife ich auch nach vielen Jahren immer noch zu dieser Marke.

***********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ************

Curl & hold / Lash Extension

***********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ************

Das Design des Curl & hold ist in metallischen rosa gehalten, mit einem Deckel der aussieht wie geflochten. Hingegen der Lash Extension in einer lila-metallic gehalten ist. Beide Flaschen sind aber ansonsten gleich, naja, bis auf dem Bürstchen natürlich.

Der Curl & hold Mascara hat eine cremigen, schwarzen Textur mit Mikro Styling Waxen. Dadurch werden die Wimpern voluminöser. Mit der Büste konnte ich sehr gut arbeiten, die Form ähnelt einem Ruder oder auch Paddel. Die Fasern der Bürste sind in eine Laufrichtung geschwungen.

Das Bürstchen des Lash Extension hat längere Fasern und hat eine tiefschwarze Textur. Essence sagt, dass die Form eines “Diamanten” ähneln sollte. Ja, so ungefähr kann man sich das durchaus vorstellen. Unten, sowie oben ist dieser recht schmal und wird zur Mitte hin immer dicker. Auch bei ihm hatte ich keinerlei Probleme beim Auftragen. Im Gegensatz zum Curl & hold, sind meine Wimpern beim Lash Extension geordneter, kleben nicht so zusammen und es wirkt nicht so messy.

***********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ************

Beide Mascara machen optisch einen Modernen Eindruck. Wirken mit ihren Deckel verspielt und sollen unsere Wimpern auf hübschen. Aber welcher von beiden konnte mein Herz erwärmen? Beide. Keines der Beiden hat mit die sogenannten “Fliegenbeine” beschwert. Beide halten Stunden lang und beide, habe ich sehr gut vertragen. Auch auf den Wimpern machen beide eine gute Figur. Darf es mal etwas auffälliger sein, so empfehle ich den Curl & Hold. Für ein Dezentes Make-up reicht der Lash Extension aus.

Liebe Grüße

12 Comments

  1. Gilda

    April 5, 2017 at 4:34 pm

    Die sehen ja süß aus! Ich hatte leider nicht so gute Erfahrungen mit essence Mascaras gemacht, aber ich schau mal ob die dramatischere was für mich – sie klingt zumindest vielversprechend! ;D
    Danke für’s vorstellen. 🙂

    LG Gilda

  2. Sarah

    April 5, 2017 at 5:38 pm

    Hab auch beide und mag sie ganz gerne. Nutze sie teilweise zusammen. Probier das mal. Dann sehen die Wimpen echt Mega aus.

    Alles liebe

  3. Filiz

    April 5, 2017 at 5:48 pm

    Hmm ich muss zugeben, ich habe noch keine Mascara von Essence getestet. Ich trage lieber braune Mascara, und da bleiben mir nur wenige Marken, die das anbieten. Aber vllt. Lohnt sich ja ein Versuch…

    Liebe Grüße,
    Filiz

  4. Nadine

    April 5, 2017 at 5:49 pm

    Hey, ich war bis jetzt sehr zufrieden mit Essence Mascara. Meiner ist auch bald leer vielleicht schau ich mir die neuen mal an. Danke für deine vorstellung 🙂

    LG nadine

  5. Lina

    April 5, 2017 at 5:51 pm

    Das hört sich super an! Muss ich auch mal ausprobieren!
    Liebe Grüße,

    Lina von linalawnista

  6. instylequeen

    April 5, 2017 at 5:52 pm

    Wie lustig, genau diesen Mascara habe ich mir vor ein paar Tagen gekauft, weil mir die Verpackung so gut gefallen hat. Ausprobiert habe ich diesen allerdings noch nicht, da ich den alten Mascara leider erst einmal aufbrauchen muss 😉
    LG

  7. Yulice

    April 5, 2017 at 5:57 pm

    Ich benutze ganz gerne Essence Mascara, Optisch gefallen sie mir, werde ich mir mal genauer ansehen, danke 🙂

  8. Denise

    April 5, 2017 at 5:58 pm

    So ich wusste ehrlich nicht, dass es Mascara in dieser Form doch schon so lange gibt :S. Ich habe bis jetzt immer eine von KIKO benutzt aber ich lese in letzter Zeit so viele gute Berichte über Essence, dass ich ehrlich überlege zu wechsel (vorallem ist der Preis bei dieser Marke meistens auch unschlagbar!)

    Viele Grüße
    Denise von
    http://www.lovefashionandlife.at

  9. Jana

    April 5, 2017 at 5:59 pm

    Farblich finde ich sie klasse, aber ich benutze so gut wie nie Mascara, weil ich leider immer mit juckenden Augen zu kämpfen habe und regelmäßig die Befürchtung hätte, alles zu verschmieren 🙂 Dann lieber keine!

    Liebe Grüße
    Jana

  10. Jasmin

    April 5, 2017 at 9:21 pm

    Diese Mascaras hören sich ja toll an. Ich habe momentan zu viele. Kann mir keine mehr zulegen.

    Lg Jasmin

  11. Janine

    April 6, 2017 at 5:49 am

    Ich liebe die Produkte von essence und kann da gar nicht genug von haben 😀 wird Zeit das ich mal wieder shoppen gehe hihi 😀 die habe ich nämlich noch gar nicht gesehen

  12. Sandra Klimm

    April 6, 2017 at 6:19 am

    Ganz ehrlich? Ich bin überhaupt nicht so der Mascara-Typ. Weiß auch nicht, liegt vielleicht an den vielen Jahren Heuschnupfen, wo meine Augen so viel tränten und juckten das ich das mit Mascara garnicht riskieren konnte. Jetzt nehme ich auch nur einen Augenbrauenstift zum nachziehen. Lieben Gruß, Sandra

Leave a Reply