Mary Kay® Little Gifts Hand Cream Vanilla Berry & Vanilla Mint

-Sponsored Post – Dieser Beitrag enthält Werbung-

Vor einiger Zeit erreichte mich ein duftendes Paket, das so himmlisch zum Herbst und dem Winter passt. Zwei Handcremes von Mary Kay mit Vanilleduft. Mary Kay wurde im Jahre 1963 von Mary Kay Ash gegründet. Ihr Augenmerk liegt hierbei auf dekorative Kosmetik. Doch auch Cremes und Parfüm findet man im Sortiment. Die Produkte sind seit 1986 in Deutschland erhältlich, der Firmensitz in Deutschland ist München.

Schon des längeren bin ich der Marke verfallen, habe ich euch bereits ein Produkt vorstellen dürfen. Es werden auch die nächsten Monate noch einige Folgen, Ihr dürft also gespannt sein.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥
Limitierte Edition* Little Gifts Hand Cream Vanilla Berry & Vanilla Mint

Schenken Sie superweiche Hände! Die weihnachtlich duftende Handcreme versorgt die Haut sofort und bis zu 24 Stunden mit Feuchtigkeit und die praktischen Größe ist perfekt für die Handtasche und auf Reisen. In der Tube sind 88ml und kostet 13€. Unter anderen im Shop von Mary Kay

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Eines vorweg … Beide Cremes haben einen unglaublichen frischen und fruchtigen Duft. Der eine beerig, der andere minzig. Aber beide super. Um einen Vergleich zu haben, nutze ich beide Handcremes gleichzeitig. Die eine links, die andere rechts. Aber bis auf dem Duft, gibt es keinen Unterschied. Und lieben wir Frauen es nicht fruchtig? Ich für meinen Fall, kaufe nichts anderes. Etwas schade finde ich jedoch, dass der Duft nicht so lange anhalt und man diese nach ca. 1 Stunde leider nicht mehr riecht.

Die Creme zieht schnell ein. Man kann dies sogar schon fast spüren. Hierbei hinterlässt die Creme ein zartes und geschmeidiges Hautgefühl und spendet vom ersten Auftragen an Feuchtigkeit. Die ersten paar Tage hält dieses Gefühl jedoch nicht lange an. Aber mit der Zeit sieht die Haut immer gepflegter aus und die trockenen Stellen verschwinden.

Ich mochte beide Cremes ganz gerne und habe sie am Ende für den ganzen Körper genommen. Blöd nur, dass sie dadurch schneller leer sind und meine Tuben inzwischen fast aufgebraucht sind. Dennoch wäre sie es wert, nachgekauft zu werden.

Liebe Grüße

 

Die/Das oben vorgestellte(n) Produkt(e) wurde mir kostenfrei zur Verführung gestellt. Es enthält meine persönliche Meinung, die von der Kooperation unbeeinflusst bleibt. Zusätzlich kann der oben gezeigte Text, Ausschnitte und Bildern aus Pressemitteilungen enthalten. Diese wurden uns entsprechend der/des jeweiligen Shops/ Unternehmer oder PR Agentur, zu Verfügung gestellt. Zudem weise ich daraufhin, das der oben gezeigte Text Werbelinks enthalten kann. Für genannte Preise oder Anwendungshinweisen übernehme ich keinerlei Haftung.

4 Comments

  1. Moni

    November 17, 2017 at 7:15 pm

    Die grüne Creme habe ich auch und mag den Duft. Kann ich auch empfehlen.

    Grüße

  2. Luise Hoffmann

    November 17, 2017 at 7:19 pm

    Mary Kay mag ich auch ganz gerne. Hab von denen ein paar Kosmetikteile hier. Unter anderen ein Blush. Die Handcreme klingt interessant. Aber leider habe ich hier keine Chance mal daran zu riechen.

    Alles liebe

  3. Jana

    November 17, 2017 at 8:21 pm

    Ich persönlich bin kein großer Fan von Handcremes, benutze sie auch wirklich selten, aber hier könnte ich mich nicht zwischen beerig und minzig entscheiden! Klingt beides toll!

    Liebe Grüße
    Jana

  4. stadtlandkoeln

    November 17, 2017 at 9:27 pm

    Ich glaub die Creme mit dem beerigen Duft würde mir besser gefallen. Bei einer Creme finde ich es immer wichtig, dass es schnell einzieht. Ich mag es zwar nicht so meine Hände einzucremen, aber muss ja sein.

    LG Steffi von stadtlandkoeln

Leave a Reply