Kosmo & Klax – Freundschaftsgeschichten *Werbung*

– Sponsored Post – Dieser Beitrag enthält Werbung-

Vor einigen Tagen zogen alte bekannte bei uns ein. Ein niedliches Eichhörnchen namens Kosmo und ein roter Ball namens Klax. Und wäre die Überraschung nicht schon groß gewesen, brachten sie ihre neuen Geschichten zum Thema Freundschaft mit. Bereits das dritte Buch der zwei und eines, haben wir euch auch schon vorstellen dürfen. Kosmo und Klax Gute-Nacht-Geschichten

Mein Sohn bekam das neue Buch freundlicherweise zugeschickt und dürften sich zusätzlich auch über das Hörbuch freuen, was er sofort mit in die Kita nahm. Das Buch bekommt ihr seit dem 22. März in jedem Buchhandel für 9,90€. 

Am liebsten erleben Kosmo & Klax ihre Abenteuer gemeinsam mit ihren Freunden: Herrn Mümmelmann, Frau Gans, Knabba, Lilli Graumaus und Bibo Biber. Denn zusammen macht alles viel mehr Spaß: Ob sie ein großes Frühlingsrennen veranstalten, Verstecken spielen oder einem Gespenst begegnen – die Freunde aus dem verwunschenen Park sind immer füreinander da.

***********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ************

Ein süßes Cover erblickte uns, als das Buch ankam. Man sieht Kosmo, Klax und ihre besten Freunde. Es sind sehr weiche Farbe und mir Persönlich gefällt dieses ganz gut. Im Buch, gibt es viele kleine und große Bilder, die sehr kräftig sind. Ideal um Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Das Buch hat eine schöne und Kindgerechte Aufmachung. 

Im Buch sind 20 kleine Geschichten, die zu jeder Tageszeit passt. Ob am Frühstückstisch, für zwischendurch oder als Gute-Nacht-Geschichte. Obwohl es sich bei jeder Geschichte um Freundschaft dreht, so haben sie dennoch unterschiedliche Hintergründe. So müssen sich die Freunde mal als Team beweisen und Niederlagen einstecken, mal helfen sie einem Fremden und dann wiederum, wird sich auch mal gestritten. Die Themen finde ich gut durchdacht und sollten im Hintergrund den Kindern einiges vermitteln.

Kosmo ist der heimliche Held der Freunde. Das neugierige Eichhörnchen hat den Kopf voller Ideen. Zusammen mit seinem Freund Klax wohnt Kosmo in einem Baumhaus im Tal des verwunschenen Parks.

 

Die Schreibweise des Buches ist einfach gehalten und Ideal auch für Leseanfänger geeignet. Es wird sich Kindgerecht ausgedrückt und ist auch für unsere Kleinsten, sehr verständlich. Mir hat es große Freude bereitet, meinen Sohn die neuen Abenteuer der Freunde vorzulesen. 

Über das Hörbuch selber kann ich nicht viel sagen. Da mein Sohn dieses gleich am nächsten Tag mit in die Kita nahm “wo es derzeit durch die Gruppen gereicht wird”, habe ich es mir nicht anhören können. Doch bei den Kindern, sowie den Erziehern scheint es sehr gut anzukommen. Finden die Geschichten sehr süß und manche meinen auch, dass die Geschichten sehr lustig sind. 

Der kleine rote Ball Klax stürzt sich übermütig in jedes Abenteuer. Eine goldene Krone ist dabei sein ständiger Begleiter. Wenn ihm mal wieder ein Missgeschick passiert, sucht er häufig Schutz bei seinem besten Freund Kosmo.

Ich finde, dass Buch ist der Autorin und dem Illustrator wiedereinmal sehr gelungen und wir sind schon gespannt, wann das nächste Abenteuer von Kosmo und Klax erscheint. Von uns gibt es ein klares empfehlenswert und sind gespannt, wie euch das Buch gefällt. 

 

Alles liebe

*Die Bücher wurde mir kostenfrei zur Verführung gestellt. Es enthält meine persönliche Meinung, die von der Kooperation unbeeinflusst bleibt.

8 Comments

  1. Moni

    April 21, 2017 at 6:37 pm

    Süße Vorstellung. Kenne noch deine erste Vorstellung über eines der Kinderbücher, leider sind meine Jungs schon zu alt dafür.

    Grüße

  2. Sarah

    April 21, 2017 at 6:39 pm

    Das Buch klingt niedlich. Hab selber aber leider noch kein Kind. Werde es mir merken und hoffe, dass du auch weiterhin so niedliche Bücher vorstellst.

    Alles liebe

  3. Antonia

    April 21, 2017 at 7:15 pm

    Hört sich nach einem tollen Kinderbuch an! Wenn ich mal eigene Kinder haben werde, komme ich nochmal auf deinen Blog zurück, da du ja immer viele gute Reviews schreibst! 🙂

    Liebste Grüße,
    Antonia
    http://www.antoniakoch.com/

  4. Romy

    April 21, 2017 at 8:47 pm

    Hey meine Liebe, das ist ja wirklich mehr cute. Schöön Lg

  5. Jana

    April 23, 2017 at 8:31 am

    Das Cover des Buches sieht schon allerliebst aus 🙂 Die Ente mit dem Hut! Genial!
    Kurze Geschichten finde ich immer interessant für meine Kinder auf der Arbeit, die dürfen mir auch häufiger mal was vorlesen 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  6. Svenja

    April 23, 2017 at 8:48 am

    Eine schöne Darstellung, sehr niedliche Bilder. Kurzgeschichten für zwischendurch oder zum Einschlafen sind doch immer toll. Danke für deien Rezension! 🙂 LG Svenja

  7. Carmen

    April 23, 2017 at 9:38 am

    Wirklich ein süßes Buch. Die Bildchen gefallen mir gut. Ich finde es übrigens super schön, dass manche Eltern das “in der Gruppe rumreichen” Unterstützen. In der Familie einer Freundin würde soetwas nicht erlaubt werden. Da gab es neulich nämlich genau so einen Fall, wo die Kleine, die jetzt in die erste Klasse geht, ein Buch weiter VERLIEHEN hat. Das war dann ein ganz großes Drama…
    Liebe Grüße
    Carmen

    1. Himmelsblume

      April 23, 2017 at 10:11 am

      Kann ich leider nicht verstehen… Ich mein, die Kita sollen sich doch freuen, wenn sie dadurch selber neues kennenlernen können. Bei uns ist das immer sehr gefragt und mein Sohn nimmt oft Bücher mit. Meist bleiben die dann auch dort. ^^

Leave a Reply