Hör mal: Die Jahreszeiten von Anne Möller

Genießt ihr die Natur, oder geht ihr an ihr vorbei? Erkennt ihr an den Geräuschen, welche Jahreszeit wir gerade haben, an den Gerüchen? Wir lieben es im Frühling/Sommer/Herbst und ja, auch im Winter durch den Wald zu laufen, durch Parks zu spazieren und auch mal am See zu entspannen. So höre ich den Vögeln gerne beim Zwitschern zu, spüre gerne den Wind an meiner Haut und genieße die frische Luft. Aber von allen Jahreszeiten, ist mir der Frühling und der Sommer doch am liebsten.

Heute möchten wir mit euch über die Jahreszeiten sprechen. Genauer gesagt um ein Buch, dass du mit Geräuschen unseren Kleinen die Jahreszeiten näher bringen möchte. Dieses Buch erschien 2017 und ist für meinen 2 jährigen Neffen gedacht. Doch auch mein Sohn, der ja schon 5 ist, hatte sichtlich Freude daran.

***********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ************

Hör mal: Die Jahreszeiten

***********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ************

Wer tuckert da im frühen Frühjahr über das Feld? Welcher Vogel baut da zwitschernd an seinem Nest? Im Sommer summt und brummt es in den Wiesen – die Bienen sind unterwegs. Hoch oben in der Luft fährt ein Heißluftballon. Man kann sein Fauchen bis unten hören. Der Herbst brigt Sturm und raschelndes Laub, die Gänse rufen zum Flug in den Süden. Für uns geht das Jahr mit einem fröhlich krachenden zischenden Feuerwek zu Ende. Ob die Tiere im Wald sich darüber auch freuen?

(Textquelle: Carlsen-Verlag)

***********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ ********Ƹ̴Ӂ̴Ʒ ƸӜƷ************

 

Das Buch hat ein Farbenfrohes Cover, bei denen wir alle 4 Jahreszeiten erkennen können. Es sind Bilder, die wir auch im Buch entdecken können. Auch die Illustrationen im Buch, finde ich sehr Kindgerecht und sehr Detailliert. Es sind 6 Doppelseiten, die mit dem Frühling und einem Traktor beginnen.

Neben den tollen Bildern, gibt es ein wenig Text. Das finde ich sehr angenehm und so kann man dieses Buch ideal als Gute-Nacht-Geschichte nutzen. Auch mein 5-jähriger Sohn, der nun eigentlich schon zu alt dafür sei, fand das Buch sehr niedlich und hat gefallen an der kurzen Geschichte gefunden. Er liebte es, die Knöpfe zu drücken und den Geräuschen zu lauschen. Dabei finde ich, dass diese sehr lebendig und echt wirken. Der Text, der auf jeder Doppelseite zu finden ist, besteht meist aus 4–6 Sätzen und ist fließend zu lesen. In diesen wird erzählt, was in der jeweiligen Jahreszeit passiert. Im Herbst fliegen Gänse und andere Vögel in den Süden oder auch, dass wir meistens nur im Sommer Heißluftballons sehen können.

Mit ein wenig Kreativität, lässt sich aber aus den Bildern immer neue Geschichten und auch Suchaufgaben stellen. Oder man lässt sich vom Kind erklären, was es im Frühling zu sehen gibt und im Winter nicht. Zum Beispiel, habe ich meinem Sohn gefragt „Welche Tiere können wir im Sommer beobachten“, „Gibt es Tiere, die Winterschlaf halten“ oder auch „Warum tragen wir im Sommer so wenig Kleidung“. Die Möglichkeiten sind endlos und das Kind wird mit der Sprachentwicklung gefördert.

Das Buch, was es im Laden für gerade Mal 9,99€ zu kaufen gibt, erschien noch in 6 weiteren Varianten dieser Größe. Unter anderen „Hör mal: Die Natur“, Hör mal: Am Meer“ oder auch „Hör mal: unsere Musik“. Für uns ist dieses das erste dieser Reihe und werden mit Sicherheit noch ein weiteres dazu kaufen.

Liebe Grüße

  1. Julia

    März 5, 2017 at 5:53 pm

    Schöne Bücher sind das. Vor allem mit den Tönen der unterschiedlichen Themen. Dafür kann man nicht zu alt sein als Kind finde ich.

    Schöne Vorstellung.

  2. Manuela P.

    März 6, 2017 at 1:29 pm

    Wirklich ein sehr tolles Buch. Die anderen Reihen gefallen mir auch vom Titel her. Vielleicht bekommt ja meine Nichte eins zu Ostern, dann kann ich dir sagen ob es ihr gefallen hat 😉

  3. Maike

    März 6, 2017 at 1:34 pm

    Das sieht wirklich schön aus. Das Layout ist wirklich schön, zwar habe ich keine Kinder, aber Großcousinen, die sich sicherlich über ein solches Buch freuen würden.

    Lg,
    Maike

  4. Nadine

    März 6, 2017 at 2:03 pm

    Ein sehr schönes Buch. Wäre was für meinen jüngsten. Habe einige Bücher dieser Art und wir lesen gerne darin.
    LG Nadine von http://naddisblog.de

  5. Jana

    März 7, 2017 at 1:20 am

    Oh ich wusste gar nicht, dass es solche „Hör mal“-Bücher gibt! Danke für den Tipp! Das wäre auch mal wieder was für mich! Ich habe mir übrigens auch ein Wimmel-Osterbuch gekauft, nachdem ich eins bei dir gesehen habe 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  6. Missi

    März 7, 2017 at 5:40 am

    Sehr sehr niedlich, die Idee mit den Geräuschen finde ich toll!
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

  7. Mona

    März 7, 2017 at 8:23 am

    Sehr süßes Buch für Kinder, ich finde die Idee toll Ihnen so die Natur und die Jahreszeiten näher zu bringen.
    Liebe Grüße, Mona

Comments are closed.