Der kleine Vampir. Das Buch zum 3D-Film

-Sponsored Post – Dieser Beitrag enthält Werbung-

Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die einem ein Lächeln auf den Lippen zaubern. Meinem Sohn konnte vor einer weile der Rowohlt-Verlag glücklich machen, in denen sie ihm das Büchlein “Der kleine Vampir” unerhofft zugeschickt haben. Natürlich freut auch Mama sich sehr über solch eine Geste. In den letzten Tagen haben wir das Buch als Gute-Nacht-Geschichte belesen und sind gestern mit der witzigen Story, die bald im Kino “26.10.2017” anlaufen wird, fertig geworden. Die Story selber kannte ich bereits als Kinderfilm (2000) und mochte diesen damals sehr. Umsomehr freue ich mich, dass die Handlung neu aufgelegt wurde und Kinderaugen als Buch und Film zum Leuchten bringen.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Aufgepasst, die Vampire fliegen!
Vampir Rüdiger von Schlotterstein feiert mal wieder seinen 13. Geburtstag – und das zum 300. Mal! Zu diesem Anlass reist die gesamte Vampirfamilie an, um in den Katakomben des Friedhofs ein großes Fest zu feiern. Perfekt für den bösen Vampirjäger Geiermeier, der sich zu diesem Zweck voll ausgerüstet hat, um die Vampire ein für alle Mal auszurotten. Aber er hat die Rechnung ohne Anton gemacht: Der ist nicht nur ein großer Vampirfan, sondern macht mit seinen Eltern gerade Urlaub auf Burg Schloss. Klar, dass er sich schnell mit Rüdiger und dessen Vampirschwester Anna anfreundet. Gemeinsam machen sich die drei daran, den fiesen Geiermeier unschädlich zu machen – und Rüdigers Vampir-Geburtstagsfest zu retten!

  • Titel: Der kleine Vampir
  • Autorin: Angela Sommer-Bodenburg
  • Preis: 9,99€
  • Broschiert: 228 Seiten
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499217880
  • Preis: 22.September
ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ

Ein unglaublich niedliches Buch. Das Cover erwehrt uns schon einen kleinen Einblick in die Story und in die Aufmachung des Filmes. Auch im Buch gibt es einige Bilder zum Film, die uns zusätzlich die Story viel bildlicher darstellt. Wobei die Schreibweise schon so detailliert geschrieben ist, dass diese für meines erachten schon fast überflüssig ist. Dennoch freu ich mich natürlich darüber und wir sind schon ziemlich gespannt auf den Kinofilm, den diesen werden wir uns natürlich nicht entgehen lassen. In die Story selber hat mein Sohn und ich gut hineingefunden. Obwohl sie etwas Gruseliges zum Anfang an sich hatte, fand ich sie sehr kindgerecht beschrieben.

Die Hauptfigur ist Vampir Rüdiger. Zum 300. Mal feiert er seinen 13. Geburtstag. Ein Anlass, um es groß zu feiern. Doch so wirklich Lust hat Rüdiger darauf nicht und dann taucht auch noch Vampirjäger Geiermeier auf. An einem anderen Ende des Landes, ist der kleine Junge Anton mit seinen Eltern auf dem Weg zum Burg Schloss, um Urlaub zu machen. Er freut sich riesig darauf, den er ist wohl der größte Vampirfan. Seinen Eltern geht die Sache mit den Vampiren so allmählich auf dem Keks und dann tauchen auch noch wirklich Vampire auf und ihr wisst ja….. Vampire und Menschen ist ja so eine Sache für sich.

Ich möchte heute gar nicht so gezielt auf die Story eingehen. Jeder sollte sie selber lesen, den hierbei geht es um eine Freundschaft, die über zwei Welten hinaus geht und über zwei Jungs, die Unterschiedlicher nicht sein können. Doch sie beweisen, dass es egal ist, was oder wer du bist und eine Freundschaft im Leben viel wichtiger ist, als Traditionen. Mein Sohn und ich sind einer Meinung und können dieses süße Buch mit besten Gewissen weiter empfehlen. 

Liebe Grüße

Die/Das oben vorgestellte(n) Produkt(e) wurde mir kostenfrei zur Verführung gestellt. Es enthält meine persönliche Meinung, die von der Kooperation unbeeinflusst bleibt. Zusätzlich kann der oben gezeigte Text, Ausschnitte und Bildern aus Pressemitteilungen enthalten. Diese wurden uns entsprechend der/des jeweiligen Shops/ Unternehmer oder PR Agentur, zu Verfügung gestellt. Zudem weise ich daraufhin, das der oben gezeigte Text Werbelinks enthalten kann. Für genannte Preise oder Anwendungshinweisen übernehme ich keinerlei Haftung.

4 Comments

  1. Ilka M.

    Oktober 4, 2017 at 10:14 pm

    Das ist ja ein tolles Buchcover! 😀 Ich mag den kleinen Vampir auch. Wusste gar nicht, dass es da wieder etwas neues gibt. Wäre bestimmt auch was für meine Kleene. 😀 Danke für die Buchbeschreibung.

  2. Andrea

    Oktober 5, 2017 at 7:53 pm

    Oh wie süß, ich habe als Kind Vampir- und Hexenstories geliebt! Hört sich total gut an.

  3. Moni

    Oktober 5, 2017 at 9:06 pm

    Das klingt sehr süß. Könnte auch meinen Jungs gefallen. Danke dir

    Grüße

  4. Carmen

    Oktober 6, 2017 at 10:32 am

    Mich persönlich spricht das schöne Cover direkt an! Schön, dass es deinem Sohn gefallen hat! 🙂

    Liebste Grüße,
    Carmen <3

Schreibe einen Kommentar zu Carmen Cancel