Das neue große Lieselotte Geschichtenbuch von Alexander Steffensmeier

Das gemeinsame Lesen und anschauen von Bilder verbindet. Wir lieben es auf dem Sofa zu liegen und in ein neues Buch einzutauchen. Und da wir uns fast täglich Zeit für Bücher nehmen, muss einfach öfter etwas Neues her. Vor einer Weile haben wir von den Büchern „Lieselotte“ erfahren und waren recht begeistert von der niedlichen Kuh. Aber mit welchem Buch fängt man am besten an? Dank der Empfehlung des „S.Fischer-Verlags“ war das Problem schnell gelöst und so saßen wir vor einigen Tagen im Freien, machten ein Picknick und lasen die Geschichten von Lieselotte.

Das Büchlein kann man unter anderen bei Amazon oder im Shop von S.Fischer-Verlag kaufen. Preislich liegt es bei 19,99€, ist eine gebundene Ausgabe und enthält viele sehr farbige Bilder. 

„Alexander Steffensmeier kam 1977 in Ostwestfalen zur Welt. Er studierte am Fachbereich Design der Fachhochschule Münster Illustration. Heute ist er weder Landwirt, noch trägt er Post aus, sondern er lebt und arbeitet als Autor und Illustrator in Münster. Auf seinem Blog Alexandersteffensmeier zeigt er seiner großen Fangemeinde, was es Neues von der Lieblingskuh Lieselotte gibt“

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Klapptext: Auf Lieselottes Bauernhof gibt es keine Langeweile. Besonders dann nicht, wenn Lieselotte mit ihren Freunden Verstecken spielt. Als sie auf den großen Baum klettert, bleibt sie tatsächlich unentdeckt. Aber kommt sie da auch wieder runter? Da kann nur der Postbote helfen. Die Lieblingsbeschäftigung von Lieselotte ist aber das Postaustragen. Doch eines Tages geht etwas schief. Ausgerechnet das Päckchen für die Bäuerin ist verlorengegangen. Niemand aus dem Dorf hat es gesehen. Lieselotte muss es unbedingt wiederfinden! Und als Lieselotte selbst einmal eine Postkarte mit Urlaubsgrüßen vom Postboten bekommt, möchte sie unbedingt Urlaub machen. Sie packt ihre Sachen und trabt zur nächsten Bushaltestelle. Allerdings kommt sie nur bis zur nächsten Wiese. Dort verbringt sie einen tollen Ferientag bis sie wieder Sehnsucht nach ihrem Bauernhof und ihren Freunden bekommt.

Bildrecht von S.Fisher-Verlag
  • Autor: Alexander Steffensmeier
  • Titel: Das neue große Lieselotte Geschichtenbuch
  • Preis: 19,99€ [D: Gebundene Ausgabe]
  • Broschiert: 80 Seiten
  • Verlag: FISCHER Sauerländer
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3737354774
  • erschienen am: Auflage: 1 (26. Januar 2017)

 

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

Ein Farbenfrohes Cover erblickte uns, als das Büchlein ankam. Mein Kleiner, der schon sehnsüchtig auf das Buch gewartet hat, nahm es sofort in Beschlag und machte es sich in seiner Kuschelecke gemütlich. Er schaute sich die Bilder an, erfreute sich an ihnen und erfand anhand mit ihnen eine komplett andere Geschichte, die ich in der Küche beim Aufräumen belauschen konnte. Ihr könnt euch nicht Vorstellen, wie niedlich sowas ist.

Im Buch gibt es drei verschiedene Geschichte, die uns Lieselotte von ihrer liebenswerten Seite zeigt. ›Lieselotte versteckt sich‹, ›Lieselotte sucht‹ und ›Lieselotte macht Urlaub‹. Das Büchlein ist vollgepackt mit Lieselottes turbulenten und lustigen Abenteuern, die sie mir ihren Freunden erlebt. Wobei ich sagen muss, das nicht nur die Kuh Lieselotte im Vordergrund steht, sondern auch die witzigen Hühner.

Lieselotte lebt mit ihren Freunden und der Bäuerin auf den Hof, aber wer denkt, dass sich die Tiere auch wie Tiere benehmen, der liegt falsch. Den seien wir Mal ehrlich, welches Huhn strickt Schals und welche Kuh trägt die Post aus? Das Manche für ihre Tiere eine Party schmeißen zum Geburtstag, ist nichts Neues. Aber bei Lieselotte wird immer gefeiert und lustige Spiele gespielt.

Das Sammelband eignet sich gut als Einstieg in die Geschichte von Lieselotte. Und unter uns… für unsere Kleinen kann es auch Ideal als Mitmach-Buch genutzt werden. So geht es mit einem Versteckspiel los, doch wo verstecken sich alle? Kannst du sie sehen? Ist das da hinten ein Flügel? Mein Sohn hatte Spaß am Suchen und am Ende, tauchten alle wieder auf. Auch die zwei anderen Geschichten, an denen Lieselotte ein Paket verliert und eigentlich in den Urlaub wollte, sind zwei sehr amüsante Geschichten.

Im Buch gibt es viel zu entdecken, die Bilder sind sehr farbenfroh und oftmals enthalten sie kleine, sehr witzige Details. Die Schreibweise des Buches ist einfach und lässt sich fließen lesen. So kann es auch zum Lesen lernen genutzt werden, da sich keine Fremdwörter darin befinden und die Sätze Kindgerecht gehalten sind. Wir möchte uns demnächst noch ein weiteres zulegen, da mein Sohn sehr gerne mehr von Lieselotte erfahren möchte. 

Liebe Grüße

  1. Andrea

    August 3, 2017 at 9:53 am

    Das klingt ja wirklich super!

  2. Melanie

    August 3, 2017 at 3:06 pm

    Das ist süß. Kenne ich noch nicht. Schöne Vorstellung.

    Alles liebe

  3. Julia

    August 3, 2017 at 3:12 pm

    Ein süßes Buch und es sieht auch noch toll aus. Da möchte man auch wieder Kind werden.
    Liebe Grüße
    Julia

  4. Freya

    August 3, 2017 at 3:19 pm

    Die Bilder sind genauso wie ich sie gerne mag. Und wenn ich deinen Post lese, scheint der Inhalt auch toll zu sein. Ist mal wieder ein guter Tipp. Danke

  5. Moni

    August 3, 2017 at 3:36 pm

    Ach wie schön. Ich finde es toll, dass du deinem Kind viel vorliest. Der muss ja schon eine große Sammlung haben oder?
    Das Buch kannte ich nicht. Kenne keines der Bücher.

    Grüße

  6. Tanja's Everyday Blog

    August 3, 2017 at 3:38 pm

    Das Buch sieht gut aus! Ich freu ich immer, wenn ich auch kurz mal das Innere eines Buches sehen kann 🙂 Bei diesem bin ich wirklich sehr neugierig geworden, denn wir haben schon ein großes Suchbuch von der lustigen Lieselotte <3
    Liebe Grüße
    Tanja

  7. Jana

    August 4, 2017 at 10:56 am

    Wir lieben die Lieselotte-Bücher, wie du ja bereits weißt! Die Hühner sind der Knaller, über die kann ich mich auch regelmäßig köstlich amüsieren! Vor allem weil sie – wie alle anderen Tiere auf dem Hof – so herrlich menschlich handeln! Ich freue mich schon auf das nächste Buch im September! Unsere Sammlung ist übrigens vor ein paar Tagen um das „Lieselotte-Uhrenbuch“ gewachsen!

    Liebe Grüße
    Jana

  8. Franzy

    August 4, 2017 at 4:00 pm

    Oh das ist aber niedlich. Perfekt für meinen Sohn. Er liebt Geschichten mit Tiere

  9. Jasmin

    August 4, 2017 at 8:24 pm

    Das Buch klingt ja toll. Wirklich toll für Kids.
    LG Jasmin

Comments are closed.