Freizeitpark Plohn

Seid ihr auch so angetan von Achterbahn, Wildwasserbahn und anderen schnellen Fahrgeschäften? Also ich schon. Und das Beste, mein Kind hat in diesem Punk dieselbe Macke wie ich. Umso schneller, umso besser. Jetzt ist er aber gerade mal „fast“ 5 Jahre alt und darf natürlich noch nicht mit jedem fahren, was in den meisten Freizeitparks so rumsteht. Daher ging es für uns am letzten Wochenende in den Freizeitpark Plohn. Er ist ideal für Familien mit jüngeren Kindern.

Der Freizeitpark Plohn befindet sich in der Nähe von Zwickau. Wir fuhren über die Autobahn, von Chemnitz Richtung Hof und nahmen die Ausfahrt „Zwickau West“. Von hier aus geht es nach Lengenfeld und dank guter Ausschilderung des Parks, ist dieser leicht zu finden. Vor dem Park gibt es einen riesigen Parkplatz. Also lange suchen müsst ihr hier auf jeden Fall nicht.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥

dscn1766

dscn1775

dscn1785

Wir waren das letzte Mal vor ca. 3 Jahren hier und in dieser Zeit hat sich viel getan. Zum Beispiel gibt es einen sehr schönen Eingang mit mehreren Kassen. Alles aus Holz, geschützt vor Regen und sehr einladend. Auf dem Foto über diesem Text, könnt ihr den alten Eingang erblicken. Aber auch dieses fand ich als Kind schon immer ganz toll. Ja, ich kenne den Park schon seit meiner Kindheit. Genauer gesagt schon an die 19 Jahre.

Im Park kann man frei wählen, wo man beginnen möchte. Soll es ruhig zugehen am Anfang? So empfehle ich den Gang durch den Märchenwald, Richtung Dinoland. Hier erblicken uns viele bekannte Märchen, die in kleinen Häusern zu sehen sind. Drück man einen Knopf neben dem Fenster, so wird uns die Geschichte erzählt. Ich liebe den Märchenwald. Alles so entspannt, so ruhig. Wenn man durch den Wald läuft, kommt man am Dinoland vorbei. Und hier geht es ruhig weiter. Mit dem Floss über den See. Hier sollte allerdings mal wieder etwas gemacht werden. Neuer Anstrich der Dinos zum Beispiel. Den Wald haben wir zum Schluss besucht. Quasi als Abschluss.

Der Park ist nach Themen erbaut. So ging es für uns als Erstes ins Dorf der Gallier und zur Wildwasserbahn „FLUCH DES TEUTATES“. Auch hier haben wir einige Veränderungen erblicken können. So wurde die Gestaltung zum Thema angepasst. Auch an manch anderen Ecken des Parks, wurde einiges erneuert. So gibt es seit dem letzten Jahr ein neues Fahrgeschäft. Ich muss allerdings gestehen, dass ich mir den Namen beim besten Willen nicht merken konnte.Natürlich geht hier die Sicherheit vor und damit man von vornherein weiß, ab welchem Alter das Kind mitfahren darf, gibt es vor jedem eine große Tafel. Aber was nützt einem das Alter, wenn die Größe nicht stimmt. Auch hier wurde im Park sorgfältig geachtet. Daher ganz großes Lob an den Park.

Neben einer Vielzahl an Fahrgeschäften gibt es für unsere Kids einiges mehr zu bieten. Zum Beispiel Trampolin, Hüpfburg, Rutschen und ein riesiger Kletterwald mit großem Baumhaus. Leider haben wir dieses Gebiet nicht mehr besuchen können, da wir recht Spät erst im Park eingetroffen waren.

dscn1798

dscn1799

dscn1804

Wenn der Hunger kommt, der wird insbesondere in der Westernstadt fündig. Den dieses ist das zweitgrößte Gebiet und bietet zu den vielen Fahrgeschäften auch einige Restaurants. So gibt es eine Pizzeria, einen Burger-Laden oder auch die ONKEL SAMS HÜTTE. Hier gibt Nudeln, Pommes, Schnitzel, Pudding. Eben all das, was wir doch alle mögen. Und passend zum Märchenwald, gibt es ein großes Hexenhäuschen, mit süßen Leckereien. Die Preise für Getränke und Speisen finde ich übrigens angemessen. Teilweise für ein Freizeitpark günstig. So ließ es sich mein Kleiner nicht nehmen, Zuckerwatte zu essen.
 
Aber ab hier mache ich jetzt mal Schluss. Es gab einfach so viel zu entdecken, dass ich jetzt den ganzen Nachmittag noch weiterschreiben könnte. Empfehlen kann ich diesen Park auf jeden Fall. Und für uns wird es auch nicht der letzte Besuch werden. Ich wäre mal interessiert, ob diesen Park schon jemand kennt?
 
Liebe Grüße
dscn1772
  1. Farina

    November 2, 2016 at 12:53 pm

    Der Eingang schaut wirklich sehr hübsch aus, wie zu einem Abenteuer Spielplatz! Und die Trampoline sind super mein kleiner Bruder liebt die auch total 🙂
    Liebst,
    Farina

  2. Limalisoy

    November 2, 2016 at 12:55 pm

    na das Thema Märchenwald passt doch hervorragend zu meinem heutigen Post mit der Märchen-Sketchnote.
    Den Freizeitpark selbst kenne ich nicht, Polen liegt aber auch nicht um die Ecke.
    Sieht nach nem tollen Tag aus!
    Liebe Grüße,
    Yvonne

    1. Himmelsblume

      November 2, 2016 at 1:08 pm

      Polen? ^^ Hihi Plohn heißt er und ist in der nähe Zwickau *lach*

  3. Janine

    November 2, 2016 at 1:05 pm

    Da muss ich unbedingt mal wieder hin. Als kleines Kind waren wir da sehr oft 🙂 war immer wieder ein geiles Erlebnis 🙂

    Alles Liebe,
    Janine

    1. Himmelsblume

      November 2, 2016 at 1:08 pm

      Dann nimmt mich bitte mit ja 😉

  4. Jana

    November 2, 2016 at 6:36 pm

    Ich musste gerade auch über „Polen“ schmunzeln 😉 Leider gibt es bei uns in der Gegend keinen solchen Freizeitpark, früher mal in Berlin, aber der ist schon seit Jahren zu. Da wäre ich sonst mit Aimee auch mal hingegangen 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  5. Marie-Theres

    November 2, 2016 at 8:01 pm

    Wir gehen auch hin und wieder in Freizeitparks, meine Söhne lieben das. 🙂
    Liebe Grüße,
    Marie

  6. Rebecca

    November 2, 2016 at 9:06 pm

    Toller Erfahrungsbericht!
    Ich liebe Parks, wenn es da auch noch einen Streichelzoo gibt, bin ich happy 😀
    Eventuell gefällt euch ja auch der Serengetipark? Habe auch erst heute einen Beitrag auf meinen Blog verfasst. 🙂

    1. Himmelsblume

      November 3, 2016 at 10:28 am

      Oh, da haben wir vor einiger Zeit einen Flyer gehabt..
      Werde gleich einmal deinen Bericht lesen, bin sehr gespannt.

  7. Katja Heinemann

    November 3, 2016 at 4:49 am

    Ich habe diesen Park als kleines Kind geliebt! Und dein neues Design mit WordPress gefällt mir richtig gut 🙂
    Liebst, Katja
    http://www.amoureuxee.de

  8. Manuela P.

    November 3, 2016 at 8:45 am

    Das sieht nach einem tollen Tag aus. Wir lieben Freizeitparks selbst über alles und haben schon einige besucht. Aber ein Park mit Dinos, da waren wir noch nie….

Comments are closed.