Allergien schnell und nachhaltig lindern mit MindChange

*Anzeige – Dieser Beitrag enthält Werbung, aufgrund Sponsored Post*

Nicht mehr lange, dann beginnt die Zeit, bei denen viele Menschen wieder die Augen tränen, die Nase juckt und man ständig am Niesen ist. Auch ich gehöre zu den ca. 35 Millionen Menschen, die an einer Allergie leiden. Neben einigen Lebensmittel, gehören in Frühling & Herbst die Pollen zu den unannehmlichkeiten der Jahreszeiten. Es verwundert also kaum, dass ich beide Jahreszeiten gerne überspringen würde. Aber was ist eigentlich eine Allergie?

Die Allergie ist eine überschießende krankhafte Abwehrreaktion des Immunsystems auf bestimmte, normalerweise harmlose Umweltstoffe. Es können Lebensmittel, bestimmte Pflanzenarten oder Tierhaare sein. Weltweit leiden auch ca. 35 Erkrankungen *mehr sind bislang nicht bekannt* unter einer Wassernesselsucht . *Allergie gegen Wasser*. Die allergische Reaktion richtet sich gegen von außen kommende Stoffe. Autoimmunreaktionen, also krankhafte Reaktionen des Immunsystems gegen Bestandteile des eigenen Körpers, werden nur dann zu den Allergien gezählt, wenn sie durch von außen in den Körper gelangende Stoffe und Partikel ausgelöst werden.

Gegen viele Allergien kann man leider nichts machen. So kann man zwar bestimmte Lebensmittel weglassen, doch Pollen zum Beispiel, kommen dennoch jedes Jahr in unsere Körper. Ob wir es wollen oder nicht. Nun gibt es zahlreiche Medikamente, da ich selber aber nun gar kein Freund von solch bin, erfreue ich mich einen ganz tollen Projekt teilnehmen zu dürfen. Dem MindChange MP3 Audioprogramm – Allergien lindern, dass uns entspannen soll und so vom Tränen und Niesen ablenken.

ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥═══ღ♥
MindChange MP3 Audioprogramm – Allergien lindern

Dieses Audioprogramm kann eine große Hilfe für Sie sein, sofern Sie an einer Allergie leiden. Das Hören des Programms kann Ihnen schnell und entspannt helfen, die Reaktion auf einen oder mehrere Stoffe, auf die Sie früher allergisch reagiert haben, ganz deutlich zu lindern. Unabhängig davon, wie unangenehm sich eine allergische Reaktion für einen Betroffenen anfühlen mag oder wie lange sie Bestand hatte, sie kann sich relativ schnell und leicht lindern lassen, wenn man weiß wie.

Bevor wir dass Programm herunterladen können, legen wir zu allererst ein Profil an. Das geht recht schnell, auch ohne viel Kenntnisse im BereichTechnik haben zu müssen. Nachdem ein Profil angelegt ist, kaufen wir das Audioprogramm, bezahlen es per Paypal / Sofortüberweisung und haben es sofort als Download bereit. Das Herunterladen dauert nur wenige Sekunden. Damit wir auch unterwegs entspannen durch den Park laufen können, gibt es die passende App dazu. MindVisory App. Auch hier können wir das Programm zusätzlich Herunterladen. Dazu einfach mit den angemeldeten Daten einloggen und schon kann es losgehen.

Das Programm kostet 29,95€ und eines vorweg. Jeder Körper reagiert anderes, eine Garantie das dieses auch Dir hilft, gibt es dafür natürlich nicht. Aber kommen wir zu meinen Erfahrungen. Ich war ja am Anfang etwas skeptisch, den sollte man sich immer etwas trauen und manchmal einfach ausprobieren, ohne vorher seine Meinung zu haben.

Gleich nach Weihnachten nahm ich mir die Zeit, mich mit dem Programm und der Firma dahinter naher anzuschauen und natürlich auch anzuhören. Während ich also so durch den Shop klicke und mich belesen, entklang im Hintergrund eine sehr beruhigende Melodie und eine männliche Stimme. Diese empfand ich als recht annehm und bringt einem dazu, wirklich zu entspannen. Man soll sich während des anhören nur an einem Stoff einstellen, dass auf einem allergisch reagiert.

Ulrich Oldehaver, der Sprecher des Audioprogramms erzählt uns vorerst etwas zur Allergie. Was ist es, woher kommt sie und wie kann sie entstanden sein. Das fand ich recht interessant. Zumal man hier wirklich in die Vergangenheit zurück blicken soll. Dabei wird erfragt, ob es eine bestimmte Situation gab, die es ausgelöst haben könnt. Mangelernährung, Stress auf Arbeit oder Familie! Während des hören, sollte man sich am besten hinlegen, die Augen schließen und sich voll und ganz auf das Programm einlassen. So habe ich das Programm natürlich noch ein paar Mal gehört, um zu sehen, wie sich mein Körper darauf einstellt. Und in der Tat, ich schaffe es auch Tage danach ohne das Programm zu entspannen und neben das Thema Allergie, auch den Alttagsstress abzuschütteln.

Das Audioprogramm geht ca. 32 Minuten. Neben diesen, gibt es noch eine begleit PDF. Hier finden wir neben wichtigsten Informationen zum Programm, auch interessante Fakten zum Thema Allergie. Auch Ulrich Oldehaver stellt sich vor und erzählt seine kleine Geschichte. Ganz interessant fand ich auch die Fragen, die beantwortet werden. Man selber hat sie natürlich, aber alle, die zum Beispiel ich gehabt hätte, werden hier beantworten. Unter anderen:

  • Wirkt das Audioprogramm auch wenn ich beim Hören einschlafe?
  • Muss ich das Audioprogramm täglich hören?
  • Gibt es Nebenwirkungen durch das Hören des Audioprogramms?
  • Was ist, wenn sich wider Erwarten nach mehrmaligem Hören über drei bis vier Wochen noch keine Veränderung eingestellt hat?
  • Ist es besser beim Hören zu sitzen oder zu liegen
  • Kann ich das Audioprogramm auch auf der Fahrt zur Arbeit hören?

Wie man also lesen kann, bietet das Programm mehr als nur entspannte Minuten. Doch lassen wir uns die Zeit nutzen, und schauen, was die App zu bieten hat. Dieses ist natürlich kostenlos und je nach Internetverbindung in wenigen Sekunden runtergeladen. Nun loggt man sich mit seinen Daten ein und kann sein gekauftes Programm herunterladen. Während dies passiert, gehen wir auf Entdeckungstour. Auf der Homepage ist es mir gar nicht so recht aufgefallen, doch MindChange bietet viele weitere Programme an. Dabei fand ich einige recht interessant. Hier nur ein paar von Ihnen.

  • Das positive Decken
  • Positive Grundhaltung
  • Schlechte Angewohnheten
  • Selbstbewusstsein steigern

Die App selber ist schlicht und übersichtlich aufgebaut. Das Programm lässt sich jederzeit anhören. Ob im Park, im Garten, auf dem Sofa oder, wo es für einem am gemütlichsten ist. Wichtig. Konzentriert Euch darauf, und macht keine anderen Dinge nebenbei. Also nicht spazieren, kein aufräumen oder kochen. Ich werde auch weiterhin die App und das Programm nutzen und bin gespannt, welche Auswirkungen es im Frühjahr auf meinen Körper haben wird. Doch bis dahin genieße ich die entspannten Momente. 

Liebe Grüße

 

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung. Die/Das oben vorgestellte(n) Produkt(e) wurde mir kostenfrei von MindChange zur Verführung gestellt. Es enthält meine persönliche Meinung, die von der Kooperation unbeeinflusst bleibt. Zusätzlich kann der oben gezeigte Text, Ausschnitte und Bildern aus Pressemitteilungen enthalten. Diese wurden uns entsprechend der/des jeweiligen Shops/ Unternehmer oder PR Agentur, zu Verfügung gestellt. Zudem weise ich daraufhin, das der oben gezeigte Text Werbelinks enthalten kann. Für genannte Preise oder Anwendungshinweisen übernehme ich keinerlei Haftung.

11 Comments

  1. Sandra Klimm Januar 1, 2018 at 1:19 pm

    Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, wie das gelingen soll. Ich bin gespannt wie du darauf reagierst. Ich hoffe du schreibst dann noch darüber. Lieben Gruß, Sandra

    1. Ulrich Oldehaver Januar 1, 2018 at 2:50 pm

      Liebe Sandra, deine Skepsis ist nachvollziehbar, schließlich findet eine Aufklärung was eine Allergie wirklich ist und warum sie so leicht zu lindern ist normalerweise nicht statt, denn Antihistamine sind ein Multimilliarden Euro Markt. Am sinnvollsten ist es als Betroffene offen zu sein, sich zu informieren und es selbst zu testen. Lieben Gruß Ulrich

  2. Moni Januar 1, 2018 at 5:25 pm

    Auf Pollen reagiere ich leider auch sehr stark. Das Programm klingt wirklich interessant und da ich selber auch keine Medikamente nehme, wäre das ein versuch wert. Ich bin gespannt, ob du im Früher noch einmal erzählen wirst, wie es dir geholfen hat. Wobei ich denke, dass wenn man entspannt ist, auch schon ein Stück helfen wird.

    Grüße

  3. L♥ebe was ist Januar 1, 2018 at 5:27 pm

    ein sehr interessanter und spannender Ansatz … allerdings gehört wohl eine Menge Glaube dazu und ich glaube leider nicht daran, da ich seit meiner Geburt an Allergien leide 😉 bei vielen Allergien kann ich mir das aber dennlcoh sehr wirksam vorstellen!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  4. Luise Hoffmann Januar 1, 2018 at 5:36 pm

    Wusste gar nicht, dass es sowas überhaupt gibt. Hatte mal sowas zum Thema Abnehmen, das mir geholfen hat. Kann mir daher auhc gut vorstellen, dass es etwas lindert. Man sollte nur daran glauben und sich öfter einfach mal entspannt hinlegen.

    Alles liebe

  5. Menna Januar 1, 2018 at 5:43 pm

    Dass man so seine Allergie lindern kann, ist mir neu. Gott sei Dank bin ich nicht betroffen, aber ich bin trotzdem unsicher. Da kann man nur beten, dass es klappt. Sonst hilft es irgendwie abzuwarten. ‍♀️

    Gruß aus Wien, Menna von http://www.linesandrhymesuniverse.blogspot.com

  6. Jasmin Januar 1, 2018 at 7:57 pm

    Hallo Liebes, ich leide an einer Hausstauballergie und ich kann mir nicht vorstellen das so etwas helfen kann.
    Trotzdem danke für den Beitrag.

    LG Jasmin

  7. Antje M. Januar 1, 2018 at 8:53 pm

    Na das wäre ja toll, wenn es klappen würde. Ich bin nicht betroffen, jedoch mein Sohn und meine Enkeltochter. Bin gespannt, ob Du Erfolg hast.

  8. Janine Berger Januar 1, 2018 at 11:10 pm

    Davon habe ich gelesen..aber da ich keine Allergien habe würde mir das auch nichts bringen hihi 😀

  9. Carry Januar 2, 2018 at 5:31 am

    Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass das etwas bringen soll… Unser Körper reagiert ja nicht umsonst auf bestimmte Lebensmittel usw, und dann nur durch das Hören einer Audio Datei soll dies aufhören? Ich bin gespannt ob du damit Erfolge verzeichnen kannst…

  10. Linni Januar 2, 2018 at 8:40 am

    Hallöchen,
    das klingt ja interessant. Ich habe zwar keine Allergien, sondern “nur” eine Intolleranz, aber da muss ich die Sachen in meiner Ernährung einfach weglassen. Ich danke dir für diesen informativen Beitrag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

Leave a Reply